Arterie

Arte̱rie [von gr. ἀρτηρία = Schlagader] w; -, -n, in fachspr. Fügungen: Arte̱ria, Mehrz.: ...iae: Schlagader, Pulsader, Blutgefäß, das das Blut vom Herzen zu einem Organ oder Gewebe hinführt (Abk.: A., Pl.: Aa.). Arte̱ria alveo|la̱ris in|fe̱rior: Unterkieferschlagader. Arte̱riae alveo|la̱res superio̱|res anterio̱|res Pl.: vordere Oberkieferschlagadern, Abzweigungen der ↑Arteria infraorbitalis. Arte̱ria alveo|la̱ris supe̱rior poste̱rior: hintere Oberkieferschlagader. Arte̱ria ana̱lis: = Arteria rectalis inferior. Arte̱ria an|gula̱ris: Endast der Gesichtsschlagader (im Augen-Nasen-Bereich). Arte̱ria an|o̱nyma: = Truncus brachiocephalicus. Arte̱ria appẹndicis vermi|fọrmis: = Arteria appendicularis. Arte̱ria appendicula̱ris: Schlagader des Wurmfortsatzes des Blinddarms. Arte̱ria arcua̱|ta: Abzweigung der ↑Arteria dorsalis pedis, Schlagader des Fußrückens. Arte̱ria au|diti̱va intẹrna: = Arteria labyrinthi. Arte̱ria au|ricula̱ris poste̱rior: hintere Ohrschlagader. Arte̱ria au|ricula̱ris pro|fụnda: hinter dem Kiefergelenk zum äußeren Gehörgang führende Schlagader. Arte̱ria axilla̱ris: die ↑Arteria subclavia mit der ↑Arteria brachialis verbindende Achselschlagader. Arte̱ria basila̱ris: Grundschlagader, die die Organe und Teile des Gehirns im Bereich der Schädelbasis (Kleinhirn, Innenohr u.Arteriea.) versorgt. Arte̱ria bra|chia̱|lis: Oberarmschlagader, Fortsetzung der ↑Arteria axillaris. Arte̱ria buc|ca̱lis: Wangenarterie, Abzweigung der ↑Arteria maxillaris. Arte̱ria bụlbi pe̱nis: Arterie des Harnröhrenschwellkörpers. Arte̱ria bụlbi vesti̱buli: Arterie des Schwellkörpers im Scheidenvorhof. Arte̱ria cana̱lis pterygo|i̱dei [- - ...e-i]:
durch den ↑Canalis pterygoideus zum Schlund, zur Ohrtrompete und zur Paukenhöhle führende Arterie. Arte̲riae carotico|tympa̲nicae Mehrz.: neue Bez. für ↑Rami caroticotympanici. Arte̱ria caro̱tis commu̱nis: gemeinsame Kopfschlagader, rechts als Abzweigung des ↑Truncus brachiocephalicus, links als Abzweigung der ↑Aorta. Arte̱ria caro̱tis ex|tẹrna bzw. intẹrna: innerer bzw. äußerer Ast der ↑Arteria carotis communis. Arte̱ria cen|tra̱lis re̱tinae: zentrale Netzhautschlagader. Arte̱ria cerebẹlli infe̱rior ante̱rior bzw. poste̱rior: Schlagader der vorderen unteren bzw. hinteren unteren Kleinhirnfläche. Arte̱ria cerebẹlli supe̱rior: obere Kleinhirnarterie. Arte̱riae ce̱re|bri Mehrz.: zusammenfassende Bez. für die Großhirnschlagadern ↑Arteria cerebri anterior bzw. media bzw. posterior. Arte̱ria ce̱re|bri ante̱rior bzw. me̱dia bzw. poste̱rior: vordere bzw. mittlere bzw. hintere Großhirnarterie. Arte̱ria cervica̱lis ascẹndens: aufsteigende Halsschlagader (versorgt die Halsmuskeln, die Wirbel und den Wirbelkanal). Arte̱ria cervica̱lis pro|fụnda: tiefe Halsschlagader (versorgt die tieferliegenden Halsmuskeln). Arte̱ria cervica̱lis super|ficia̱|lis: = Ramus superficialis (arteriae transversae colli). Arte̱ria chorio|i̱dea: Schlagader des ↑Plexus chorioideus ventriculi lateralis, Abzweigung der ↑Arteria carotis interna. Arte̱riae cilia̱|res anterio̱|res Pl.: die Bindehaut des Auges versorgende, in den ↑Circulus arteriosus iridis major mündende Arterien (Äste der ↑Arteria ophthalmica). Arte̱riae cilia̱|res posterio̱|res bre̱ves Pl.: zahlreiche kurze Äste der ↑Arteria ophthalmica, die sich in der ↑Lamina vasculosa der mittleren Augenhaut verzweigen und mit einem Kapillarsystem die Zapfen- und Stäbchenschicht der Netzhaut versorgen. Arte̱riae cilia̱|res posterio̱|res lọn|gae Mehrz.: Arterien des ↑Corpus ciliare und der Iris, Abzweigungen der ↑Arteria ophthalmica. Arte̱ria circum|flẹxa fe̱moris latera̱lis bzw. media̱|lis: seitliche bzw. mittlere Kranzschlagader des Oberschenkels, Abzweigungen der ↑Arteria profunda femoris. Arte̱ria circum|flẹxa hu̱meri ante̱rior bzw. poste̱rior: vordere bzw. hintere Kranzarterie des Oberarms, Abzweigungen der ↑Arteria axillaris. Arte̱ria circum|flẹxa i̱lium pro|fụnda bzw. super|ficia̱|lis: tief bzw. unter der Hautoberfläche liegende Kranzarterie der Hüfte (Abzweigungen der ↑Arteria iliaca externa bzw. der ↑Arteria femoralis). Arte̱ria circum|flẹxa sca̱pulae: Kranzschlagader des Schulterblatts, Abzweigung der ↑Arteria subscapularis. Arte̱ria clito̱ridis: Schlagader der ↑Klitoris, Abzweigung der ↑Arteria pudenda interna. Arte̱ria coe|li̱a|ca: = Truncus coeliacus. Arte̱ria co̱lica dẹx|tra: Schlagader des ↑Colon ascendens, Abzweigung der ↑Arteria mesenterica superior. Arte̱ria co̱lica me̱dia: Arterie des ↑Colon transversum, Abzweigung der ↑Arteria mesenterica superior. Arte̱ria co̱lica sinị|stra: Schlagader des ↑Colon descendens, Abzweigung der ↑Arteria mesenterica inferior. Arte̱ria col|latera̱lis me̱dia: mittlere Nebenarterie des Arms, Abzweigung der ↑Arteria profunda brachii. Arte̱ria col|latera̱lis radia̱|lis: Nebenschlagader des Arms auf der Seite der Speiche, Abzweigung der ↑Arteria profunda brachii. Arte̱ria col|latera̱lis ulna̱ris infe̱rior bzw. supe̱rior: untere bzw. obere Nebenschlagader des Arms auf der Seite der Elle. Arte̱ria co̱mitans nẹrvi is|chia̱|dici: Schlagader, die den Ischiasnerv (bis in die Kniekehle) begleitet. Arte̲ria co̲mitans nẹrvi media̲|ni: neue Bez. für ↑Arteria mediana. Arte̱ria com|mu̱nicans ante̱rior: Schlagader, die die beiden ↑Arteriae cerebri anteriores verbindet. Arte̱ria com|mu̱nicans poste̱rior: Schlagader, die die ↑Arteria carotis interna mit der ↑Arteria cerebri posterior verbindet. Arte̱riae con|junctiva̱les anterio̱|res bzw. posterio̱res Mehrz.: vordere bzw. hintere Bindehautschlagadern, Abzweigungen der ↑Arteriae episclerales bzw. der ↑Arteriae palpebrales. Arte̱ria corona̱ria cọrdis dẹx|tra bzw. sinị|stra: rechte bzw. linke Herzkranzschlagader, Abzweigungen des rechten bzw. linken Sinus aortae. Arte̱ria cremaste̱rica: Schlagader des Samenstrangs, Abzweigung der ↑Arteria epigastrica inferior. Arte̱ria cỵstica: Schlagader der Gallenblase aus dem rechten Ast der ↑Arteria hepatica propria. Arte̱riae digita̱les dorsa̱les Pl.: Arterien des Finger- bzw. Zehenrückens. Arte̱riae digita̱les palma̱res commu̱nes Pl.: Arterien der Hohlhand, Abzweigungen des ↑Arcus palmaris superficialis, die sich in die ↑Arteriae digitales palmares propriae gabeln. Arte̱riae digita̱les palma̱res pro̱|priae Pl.: Schlagadern der Hohlhand an der Seite der Fingerränder, Abzweigungen teils der ↑Arteriae digitales dorsales der Hand, teils des ↑Ramus palmaris. Arte̱riae digita̱les planta̱res commu̱nes Mehrz.: gemeinsame untere Zehenschlagadern aus den ↑Arteriae metatarseae, die sich in die ↑Arteriae digitales plantares propriae gabeln. Arte̱riae digita̱les planta̱res pro̱|priae Mehrz.: Arterien an den Zehenrändern, Abzweigungen der ↑Arteriae digitales plantares communes. Arte̱ria dorsa̱lis clito̱ridis: Ast der Klitorisschlagader, auf der dorsalen Seite der Klitoris zur ↑Glans clitoridis führend. Arte̱ria dorsa̱lis na̱si: Nasenrückenarterie aus der ↑Arteria ophthalmica. Arte̱ria dorsa̱lis pe̱dis: Schlagader des Fußrückens, Fortsetzung der ↑Arteria tibialis anterior. Arte̱ria dorsa̱lis pe̱nis: Arterie des Penisrückens, Abzweigung der ↑Arteria pudenda interna. Arte̱ria ductus de|ferẹntis [- dụ́ktu̱ß -]:
Arterie des Samenleiters, Ast der Arteria umbilicalis. Arte̱riae en|ce̱|phali Pl.: = Arteriae cerebri. Arte̱ria epi|gạ|strica infe̱rior: untere Bauchdeckenschlagader an der Hinterseite des ↑Musculus rectus abdominis, Abzweigung der ↑Arteria iliaca externa. Arte̱ria epi|gạ|strica super|ficia̱|lis: unter der Bauchhaut liegende Arterie der Nabelgegend. Arte̱ria epi|gạ|strica supe̱rior: obere Bauchdeckenschlagader, Abzweigung der ↑Arteria thoracica interna, mit der ↑Arteria epigastrica interior anastomosierend. Arte̱riae epi|sclera̱les Mehrz.: zwischen Binde- und Lederhaut des Auges liegende Arterienäste der ↑Arteriae ciliares anteriores. Arte̱ria eth|mo|ida̱lis ante̱rior bzw. poste̱rior: vordere bzw. hintere Arterie des Siebbeins, die Stirnhöhle u. die vorderen bzw. hinteren Siebbeinzellen versorgend. Arte̱ria facia̱|lis: Gesichtsschlagader, Ast der ↑Arteria carotis externa (versorgt Unterkiefer, Gaumen, Lippen und Wangen). Arte̱ria femora̱lis: Oberschenkelschlagader, Fortsetzung der ↑Arteria iliaca externa (versorgt den Oberschenkel, etwa vom Leistenband abwärts bis zum Knie). Arte̱ria fibula̱ris: Schlagader des Wadenbeins, stärkster Ast der ↑Arteria tibialis posterior (versorgt den Wadenbereich bis zum Außenknöchel). Arte̱ria fronta̱lis: = Arteria supratrochlearis. Arte̱ria gạ|strica dẹx|tra: rechte Magenschlagader, Ast der ↑Arteria hepatica propria (versorgt die rechte Hälfte des Magens). Arte̱ria gạ|strica sinị|stra: linke Magenschlagader, Abzweigung des ↑Truncus coeliacus (versorgt den Magen von der ↑Kardia bis zur kleinen ↑Kurvatur). Arte̱ria ga|stro|duo|dena̱lis: Schlagader des Magens und des Zwölffingerdarms, ein Ast der ↑Arteria hepatica communis (versorgt das Duodenum und einen Teil der rechten Hälfte der großen ↑Kurvatur des Magens). Arte̱ria gastro|epi|plo̱i|ca dẹx|tra: rechte Schlagader des Magens und des großen Netzes, Abzweigung der ↑Arteria gastroduodenalis (versorgt die rechte Hälfte der großen ↑Kurvatur des Magens und einen Teil des großen Netzes). Arte̱ria ga|stro|epi|plo̱i|ca sinị|stra: linke Schlagader für Magen und großes Netz, Ast der ↑Arteria lienalis (versorgt einen Teil der linken Hälfte der großen ↑Kurvatur und einen Teil des großen Netzes). Arte̱ria ge̱nus de|scẹndens: absteigende Schlagader des Kniegelenks, ein Ast der ↑Arteria femoralis, der die Innenseite des ↑distalen Oberschenkeldrittels versorgt und am arteriellen Netzwerk (↑Rete articulare genus) des Kniegelenks beteiligt ist. Arte̱ria ge̱nus infe̱rior latera̱lis bzw. media̱|lis: seitliche bzw. mittlere untere Schlagader des Kniegelenks, Äste der ↑Arteria poplitea, die sich am arteriellen Netzwerk des Kniegelenks beteiligen. Arte̱ria ge̱nus supe̱rior latera̱lis bzw. media̱|lis: seitliche bzw. mittlere obere Schlagader des Kniegelenks, Äste der ↑Arteria poplitea (ziehen zum arteriellen Netzwerk des Kniegelenks). Arte̱ria ge̱nus me̱dia: mittlere Schlagader des Kniegelenks, ein Ast der ↑Arteria poplitea (versorgt die hintere Wand der Kniegelenkskapsel). Arte̱ria gluta̲e̲a infe̱rior: untere Gesäßschlagader, Ast der ↑Arteria iliaca interna (versorgt hauptsächlich den ↑Musculus glutaeus maximus). Arte̱ria glu|ta̲e̲a supe̱rior: obere Gesäßarterie zur Versorgung der ↑Musculi glutaei, Abzweigung der ↑Arteria iliaca interna. Arte̱ria hae|mor|rhoida̱lis: = Arteria rectalis. Arte̱riae helici̱nae Pl.: rankenartig gewundene Arterien des Penis (die Schwellkörper und ↑die Glans penis versorgend). Arte̱ria hepa̱tica commu̱nis: Schlagader der Leber, ein Ast des ↑Truncus coeliacus (versorgt die Leber, Teile des Magens, des ↑Duodenums, des ↑Pankreas und des großen Netzes). Arte̱ria hepa̱tica pro̱|pria: eigentliche Leberschlagader, Ast der ↑Arteria hepatica communis (versorgt den rechten und linken Leberlappen). Arte̲riae ilea̲|les Mehrz.: neue Bez. für ↑Arteriae ilei. Arte̱riae i̱lei [- ile-i] Pl.: das den unteren Abschnitt des ↑Ileums versorgende Arteriengeflecht. Arte̱ria ileo|co̱lica: Schlagader für ↑Ileum und ↑Kolon, ein Ast der ↑Arteria mesenterica superior (versorgt als Endast das ↑Ileum, das ↑Zäkum und den Wurmfortsatz). Arte̱ria ili̱a|ca commu̱nis: Schlagader der Hüfte (entsteht durch Teilung der ↑Aorta in zwei Äste in Höhe des 4. Lendenwirbels). Arte̱ria ili̱a|ca extẹrna: äußere Darmbeinschlagader, Ast der ↑Arteria iliaca communis (versorgt die Leistengegend, den vorderen Darmbeinbereich und Teile der Bauchwand). Arte̱ria ili̱a|ca intẹrna: Ast der ↑Arteria iliaca communis (zieht ins kleine Becken und gibt dort mehrere Äste ab). Arte̱ria ilio|lumba̱lis: Schlagader für Hüfte und Lende, ein Ast der ↑Arteria iliaca interna (versorgt u.Arteriea. die Psoasmuskeln und den ↑Musculus iliacus). Arte̱ria in|fra|orbita̱lis: Schlagader unterhalb der Augenhöhle, Ast der ↑Arteria maxillaris (versorgt die Oberlippe und das untere Augenlid). Arte̱riae inter|costa̱les posterio̱|res Pl.: Arterien der hinteren Rippenzwischenräume, die Rückenmark, Rückenmuskeln und Rückenhaut versorgen. Arte̱riae inter|loba̱res re̱nis Pl.: Arterien zwischen den Nierenpyramiden, Abzweigungen der ↑Arteria renalis. Arte̱riae inter|lobula̱res (he̱patis) Mehrz.: Äste der Arteria hepatica propria zwischen den Leberläppchen. Arte̱riae inter|lobula̱res (re̱nis) Pl.: Schlagadern der Nierenrinde. Arte̱ria inter|ọssea ante̱rior: vordere Zwischenknochenschlagader, Ast der ↑Arteria interossea communis (versorgt die ↑Flexoren und zieht zum ↑Rete carpi dorsale). Arte̱ria inter|ọssea com|mu̱nis: Zwischenknochenschlagader, Ast der ↑Arteria ulnaris (teilt sich in die ↑Arteria interossea posterior und ↑Arteria interossea anterior). Arte̱ria inter|ọssea poste̱rior: hintere Zwischenknochenschlagader, Ast der ↑Arteria interossea communis (versorgt die ↑Extensoren). Arte̱ria inter|ọssea re|cụrrens: Zweig der ↑Arteria interossea posterior (verläuft zum ↑Rete articulare cubiti). Arte̱riae i̱ridis [↑Iris] Mehrz.: Schlagadern der Regenbogenhaut (kommen direkt aus der ↑Arteria ophthalmica, ziehen neben dem ↑Fasciculus opticus zum ↑Bulbus oculi und dann in der ↑Chorioidea bis zum ↑Circulus arteriosus iridis major). Arte̱riae jejuna̱les Pl.: aus der ↑Arteria mesenterica superior entspringende Arterien des Leerdarms. Arte̱ria labia̱|lis infe̱rior: Unterlippenschlagader, Ast der ↑Arteria facialis (versorgt die Unterlippe). Arte̱ria labia̱|lis supe̱rior: Oberlippenschlagader, Ast der ↑Arteria facialis (versorgt die Oberlippe). Arte̱ria labyrịn|thi: Labyrinthschlagader, Ast der ↑Arteria basilaris (versorgt das Innenohr). Arte̱ria la|crima̱lis: Schlagader der Tränendrüse, Ast der ↑Arteria ophthalmica (versorgt die Tränendrüse und auch einen Teil des oberen Augenlids). Arte̱ria laryn|ge̱a infe̱rior: untere Kehlkopfschlagader, Ast der ↑Arteria thyreoidea inferior (versorgt die hintere Fläche des Kehlkopfes). Arte̱ria laryn|ge̱a supe̱rior: obere Kehlkopfschlagader, Zweig der ↑Arteria thyreoidea superior (versorgt das Innere des Kehlkopfes). Arte̱ria lie|na̱lis: Milzschlagader, Ast des ↑Truncus coeliacus (versorgt die Milz, einen Teil des Magens und der Bauchspeicheldrüse). Arte̱ria ligamẹnti te̱retis u̱teri: Schlagader für das Halteband der Gebärmutter (rundes Mutterband), Ast der ↑Arteria epigastrica inferior. Arte̱ria lin|gua̱|lis: Schlagader der Zunge, Ast der ↑Arteria carotis externa. Arte̱riae lumba̱les Mehrz.: Lendenschlagadern aus der ↑Aorta abdominalis, die u.Arteriea. die seitlichen Bauchmuskeln, das untere Rückenmark, die Rückenmuskulatur, die Rückenhaut versorgen. Arte̱ria lumba̱lis i̱ma: unterste Lendenschlagader, Ast der ↑Arteria sacralis media, die den unteren Lendenbereich (5. Lumbalsegment) versorgt. Arte̱ria luso̱ria: aus der ↑Aorta descendens entspringende rechte Unterschlüsselbeinarterie (eine Gefäßanomalie). Arte̱ria malleo|la̱ris ante̱rior latera̱lis bzw. media̱|lis: vordere seitliche bzw. mittlere Außenknöchelschlagader, Äste der ↑Arteria tibialis anterior (versorgen den vorderen bzw. mittleren Außenknöchelbereich). Arte̱ria mamma̱ria intẹrna: = Arteria thoracica interna. Arte̱ria massete̱rica: Schlagader des Kaumuskels, Ast der ↑Arteria maxillaris. Arte̱ria maxilla̱ris: Schlagader des Oberkiefers, Ast der ↑Arteria carotis externa (versorgt Ohrgang, Paukenhöhle, Kinn, Kaumuskel, Oberlippe, Oberkiefer, Gaumen, Tonsillen und Nasenhöhle). Arte̱ria media̱|na: kleiner, inkonstanter Ast der ↑Arteria interossea anterior (Versorgungsgebiet ist die Ellenbeuge). Arte̱ria menin|ge̱a ante̱rior: vordere Schlagader der Durablätter, Ast der ↑Arteria ethmoidalis anterior (versorgt die Durablätter im Bereich der vorderen Schädelgrube). Arte̱ria menin|ge̱a me̱dia: mittlere Schlagader der Hirnhäute, Ast der ↑Arteria maxillaris (versorgt die Hirnhäute und z.ArterieT. die Paukenhöhle). Arte̱ria menin|ge̱a poste̱rior: hintere Schlagader der Durablätter, Ast der ↑Arteria pharyngea ascendens (versorgt die Durablätter an der Schädelbasis). Arte̱ria menta̱lis: Kinnschlagader, Ast der ↑Arteria maxillaris (versorgt Kinn und Unterlippe). Arte̱ria mesente̱rica infe̱rior: untere Gekröseschlagader, Ast der ↑Aorta (versorgt das ↑Colon descendens, das ↑Sigmoid und das obere Drittel des ↑Rektums). Arte̱ria mes|ente̱rica supe̱rior: obere Gekröseschlagader, Ast der ↑Aorta (versorgt Teile des ↑Pankreas und des Zwölffingerdarms, den Dünndarm, das ↑Colon transversum und das ↑Zäkum). Arte̱riae meta|carpe̱ae dorsa̱les bzw. palma̱res Mehrz.: Arterien der Mittelhand, unter dem Handrücken bzw. in der Hohlhand liegend. Arte̱riae meta|tarse̱ae dorsa̱les bzw. planta̱res Mehrz.: Arterien des Mittelfußes, unter dem Fußrücken bzw. an der Fußsohle liegend. Arte̱ria mus|culo|phre̱nica: Schlagader des Zwerchfells, Ast der ↑Arteria thoracica interna (versorgt die Zwerchfellmuskeln und die unteren Zwischenrippenräume). Arte̱riae nasa̱les posterio̱|res latera̱les et sẹpti Pl.: Arterien der Nasenmuscheln und der Nasenscheidewand. Arte̱ria nu|tri̱cia fe̱moris [↑Femur]:
Schlagader zur Versorgung des Oberschenkelknochens. Arte̱ria nu|tri̱cia fi̱bulae: Schlagader zur Versorgung des Wadenbeins. Arte̱riae nu|tri̱ciae hu̱meri Pl.: Arterien, die den Oberarmknochen versorgen. Arte̱ria nu|tri̱cia ti̱biae: Schlagader zur Versorgung des Schienbeins. Arte̱ria ob|turato̱ria: Schlagader des Hüftbeinlochs, Ast der ↑Arteria iliaca interna (versorgt die ↑Adduktoren im Oberschenkel sowie Teile des kleinen Beckens). Arte̱ria oc|cipita̱lis: Schlagader des Hinterkopfs, Ast der ↑Arteria carotis externa (versorgt das Hinterhaupt, Teile der Hirnhäute und Teile des Schläfenbeins). Arte̱ria oph|thạlmica: Schlagader des Auges, Ast der ↑Arteria carotis interna (versorgt die Augenhöhle, das Auge, die Tränendrüse, Teile des Stirnbeins und der Siebbeinzellen, die Augenmuskeln und die Häute des Augapfels). Arte̱ria ova̱rica: Schlagader des Eierstocks, Ast der ↑Arteria uterina. Arte̱ria palati̱na ascẹndens: aufsteigende Schlagader des Gaumens, Ast der ↑Arteria facialis (versorgt den weichen Gaumen und einen Teil der Tonsille). Arte̱ria palati̱na de|scẹndens: absteigende Schlagader des Gaumens, Ast der ↑Arteria maxillaris (versorgt den unteren Anteil des Gaumens und der Tonsille). Arte̱ria palati̱na ma̱jor: große Schlagader des Gaumens, Ast der ↑Arteria palatina descendens. Arte̱riae palpe|bra̱les latera̱les bzw. media̱|les Mehrz.: Arterien für die Augenlider und die angrenzende Gesichtshaut, an der Schläfenseite bzw. im inneren Winkel des Auges liegend und in der Lidmitte ↑anastomosierend. Arte̱ria pan|crea|tico|duo|dena̱lis infe̱rior: untere Schlagader des Zwölffingerdarms und der Bauchspeicheldrüse, Ast der ↑Arteria mesenterica superior (versorgt die untere Hälfte des Zwölffingerdarms und Teile der Bauchspeicheldrüse). Arte̱ria pan|crea|tico|duo|dena̱lis supe̱rior: obere Schlagader der Bauchspeicheldrüse und des Zwölffingerdarms, Ast der Arteria gastroduodenalis (versorgt den Pankreaskopf und die obere Hälfte des Zwölffingerdarms). Arte̱riae per|forạntes Pl.: die Oberschenkeladduktoren durchbohrende Arterien, die u.Arteriea. die Muskeln und das Gewebe der Oberschenkelrückseite versorgen. Arte̱ria peri|cardia|co|phre̱nica: Arterie des ↑Perikards und des Zwerchfells, Ast der ↑Arteria thoracica interna (versorgt Zwerchfell und ↑mediastinales Perikard). Arte̱ria perinea̱|lis: Schlagader des Damms, Ast der ↑Arteria pudenda interna (versorgt den Damm, das ↑Skrotum bzw. die großen Schamlippen). Arte̱ria perona̲e̲a (fibula̱ris): Schlagader des Wadenbeins, Ast der ↑Arteria tibialis posterior (versorgt die Wadenbeingegend bis zum Fersenbein). Arte̱ria pharyn|ge̱a ascẹndens: aufsteigende Schlagader des Rachens, Ast der ↑Arteria carotis externa (versorgt den Rachen bis zur Schädelbasis und Teile der Paukenhöhle und der Hirnhäute am Hinterhaupt). Arte̱riae phre̱nicae inferio̱|res bzw. superio̱|res Mehrz.: untere bzw. obere Zwerchfellschlagadern, Äste der ↑Aorta abdominalis bzw. ↑Aorta thoracica. Arte̱ria planta̱ris latera̱lis: äußere Schlagader der Fußsohle, Ast der ↑Arteria tibialis posterior (versorgt die äußere Fußsohle und zieht zum ↑Arcus plantaris). Arte̱ria planta̱ris media̱|lis: innere Schlagader der Fußsohle, Ast der ↑Arteria tibialis posterior (versorgt die innere Fußsohle). Arte̱ria po|pli|te̱a: Schlagader der Kniekehle, Fortsetzung der ↑Arteria femoralis (versorgt das Kniegelenk, die Kniegelenkkapsel, das ↑Rete articulare genus und die Köpfe des Musculus gastrocnemius). Arte̱ria prịnceps pọllicis: Schlagader für den Daumen und Teile des Zeigefingers, Ast der ↑Arteria radialis (spaltet sich in zwei Äste, die zum Daumen und zum Radialrand des Zeigefingers ziehen). Arte̱ria pro|fụnda brạ|chii: tiefe Armschlagader, kürzester und stärkster Ast der ↑Arteria brachialis (zieht zum ↑Rete articulare cubiti). Arte̱ria pro|fụnda clito̱ridis: tiefe Schlagader des Kitzlers, Ast der ↑Arteria pudenda interna (versorgt Wurzel und Schwellkörper des Kitzlers). Arte̱ria pro|fụnda fe̱moris [↑Femur]:
tiefe Oberschenkelschlagader, Ast der ↑Arteria femoralis (verzweigt sich in mehrere Äste, die das Hüftgelenk, die ↑Adduktoren und ↑Flexoren der Oberschenkelmuskulatur versorgen). Arte̱ria pro|fụnda lịn|guae: tiefe Zungenschlagader, Ast der ↑Arteria lingualis (versorgt das Innere der Zunge). Arte̱ria pro|fụnda pe̱nis: tiefe Penisschlagader, Ast der ↑Arteria pudenda interna (versorgt die Wurzel und die Schwellkörper des Penis). Arte̱riae pudẹndae ex|tẹrnae Pl.: Arterien der äußeren Geschlechtsteile, Abzweigungen der Arteria femoralis. Arte̱ria pudẹnda intẹrna: innere Schamschlagader, Ast der ↑Arteria iliaca interna (versorgt Aftergegend, Hodensack bzw. Schamlippen u. Penis bzw. Klitoris). Arte̱ria pulmona̱lis: = Truncus pulmonalis. Arte̱ria pulmona̱lis dẹx|tra bzw. sinị|stra: rechte bzw. linke Lungenschlagader, Äste des ↑Truncus pulmonalis. Arte̱ria radia̱|lis: Speichenschlagader, Ast der ↑Arteria brachialis (versorgt den radialen Teil des Unterarms und der Hand sowie arterielle Netzwerke am Ellbogen- und Handgelenk). Arte̱ria recta̱lis cau|da̱lis: = Arteria rectalis media. Arte̱ria recta̱lis crania̱|lis: = Arteria rectalis superior. Arte̱ria recta̱lis infe̱rior: untere Mastdarmschlagader, Ast der ↑Arteria pudenda interna. Arte̱ria recta̱lis me̱dia: mittlere Mastdarmschlagader, Abzweigung der ↑Arteria iliaca interna. Arte̱ria recta̱lis supe̱rior: aus der ↑Arteria mesenterica inferior entspringende obere Mastdarmarterie. Arte̱ria re|cụrrens radia̱|lis: rückläufige Speichenschlagader, Ast der ↑Arteria radialis (zieht zum ↑Rete articulare cubiti). Arte̱ria re|cụrrens ulna̱ris: rückläufige Ellenschlagader, Ast der ↑Arteria ulnaris (zieht zum ↑Rete articulare cubiti). Arte̱ria re|cụrrens tibia̱|lis ante̱rior: vordere rückläufige Schienbeinschlagader, Ast der ↑Arteria tibialis anterior (zieht zum ↑Rete articulare genus). Arte̱ria re|cụrrens tibia̱|lis poste̱rior: hintere, rückläufige Schienbeinschlagader, Ast der ↑Arteria tibialis posterior (zieht zum ↑Rete articulare genus). Arte̱ria rena̱lis: Nierenschlagader, ein paariger Ast der ↑Aorta (dient zur Versorgung der Nieren). Arte̱riae re̱nis Pl.: Nierenschlagadern, Äste der ↑Arteria renalis. Arte̱riae sa|cra̱les latera̱les Pl.: seitliche Arterien des Kreuzbeins, Äste der ↑Arteria iliaca interna. Arte̱ria sa|cra̱lis me̱dia: mittlere Schlagader des Kreuzbeins, Ast der ↑Aorta, eigentlich deren dünne Fortsetzung (zieht zur Vorderfläche des Kreuzbeins bis zum Steiß). Arte̱riae sig|mo|i̱deae Pl.: Schlagadern für das Sigmoid, Äste der ↑Arteria mesenterica inferior (ziehen in wechselnder Zahl zum ↑Sigmoid). Arte̱ria spheno|palati̱na: Schlagader für Keilbein und Gaumen, Ast der ↑Arteria maxillaris (versorgt Seitenwände und Scheidewand der Nasenhöhle, ↑Vomer, Nasendach und Gaumen). Arte̱ria spina̱lis ante̱rior bzw. poste̱rior: vordere bzw. hintere Schlagader des Rückenmarks, Äste der ↑Arteria vertebralis (versorgen die Vorderfäche bzw. die Hinterfläche des Rückenmarks). Arte̱ria sple̱nica: = Arteria lienalis. Arte̱ria stylo|masto|i̱dea: Schlagader für die Paukenhöhle und den Mastoidfortsatz, Ast der ↑Arteria auricularis posterior (versorgt die Paukenhöhle und den Mastoidfortsatz). Arte̱ria sub|cla̱via: Schlüsselbeinschlagader, rechts als Abzweigung des ↑Truncus brachiocephalicus, links des Aortenbogens (versorgt die oberen Extremitäten, Hals und Kopf). Arte̱ria sub|costa̱lis: letzte Rippenschlagader (entstammt der ↑Aorta u. versorgt den Bereich unterhalb der 12. Rippe). Arte̱ria sub|lin|gua̱|lis: Schlagader unter der Zunge, Ast der ↑Arteria lingualis (verläuft unter der Zunge nach vorn zur ↑Glandula sublingualis). Arte̱ria sub|menta̱lis: Schlagader unter dem Kinn, Ast der ↑Arteria facialis (zieht zur Unterkieferdrüse und zu den Muskeln des Mundbodens). Arte̱ria sub|scapula̱ris: Schlagader unter dem Schulterblatt, Ast der ↑Arteria axillaris (versorgt die Muskeln unter dem Schulterblatt). Arte̱ria su|pra|orbita̱lis: Schlagader oberhalb der Augenhöhle, Ast der ↑Arteria temporalis superficialis (versorgt die Stirn). Arte̱ria su|pra|rena̱lis infe̱rior: untere Nebennierenschlagader (entstammt zumeist der ↑Aorta). Arte̱ria su|pra|rena̱lis me̱dia: mittlere Nebennierenschlagader (entstammt der ↑Arteria phrenica). Arte̱ria su|pra|rena̱lis supe̱rior: obere Nierenschlagader, Ast der rechten bzw. linken ↑Arteria phrenica inferior. Arte̱ria su|pra|scapula̱ris: obere Schulterblattschlagader, Ast der ↑Arteria subclavia (versorgt die Muskulatur oberhalb des Schulterblattes und anastomosiert mit der ↑Arteria circumflexa scapulase). Arte̱ria su|pra|troch|lea̱|ris: Stirnschlagader, Ast der ↑Arteria ophthalmica (versorgt die Stirn bzw. das Stirnbein). Arte̱riae sura̱les Mehrz.: Wadenschlagadern, Abzweigungen der ↑Arteria poplitea. Arte̱ria tarse̱a latera̱lis: äußere Fußwurzelschlagader, Ast der ↑Arteria dorsalis pedis (versorgt den ↑lateralen Fußrand). Arte̱riae tarse̱ae media̱|les Mehrz.: aus der ↑Arteria dorsalis pedis entspringende Arterien des inneren Randes der Fußwurzel. Arte̱ria tempora̱lis me̱dia: mittlere Schläfenschlagader, Ast der ↑Arteria temporalis superficialis (versorgt die Schläfengegend oberhalb des Jochbogens). Arte̱riae tempora̱les pro|fụndae Mehrz.: Arterien des ↑Musculus temporalis, Äste der ↑Arteria maxillaris. Arte̱ria tempora̱lis super|ficia̱|lis: an der Oberfläche verlaufende Schläfenschlagader, Ast der ↑Arteria carotis externa (versorgt die Schläfengegend und einen Teil der Scheitelgegend). Arte̱ria testicula̱ris: Hodenschlagader, Ast der ↑Arteria pudenda interna. Arte̱ria thora̱cica intẹrna: innere Brustschlagader, Ast der ↑Arteria subclavia (versorgt u.Arteriea. Pleura, Perikard, Brustbein, Mediastinum, Interkostalräume und Zwerchfell). Arte̱ria thora̱cica latera̱lis: seitliche Brustkorbschlagader, Ast der ↑Arteria axillaris (versorgt die seitliche Brustkorbwand). Arte̲ria thora̲cica supe̲rior: neue Bez. für ↑Arteria thoracica suprema. Arte̱ria thora̱cica su|pre̱ma: obere Brustkorbschlagader, Ast der ↑Arteria axillaris (versorgt die Brustmuskeln). Arte̱ria thoraco|acromia̱|lis: Brustkorb-Schulter-Schlagader, Ast der ↑Arteria axillaris (versorgt die Brustmuskeln und Teile der Schultergegend). Arte̱ria thoraco|dorsa̱lis: hintere Brustkorbschlagader, Ast der ↑Arteria subscapularis (versorgt die Muskeln am Rücken unterhalb des Schulterblattes). Arte̱ria thyreo|i̱dea infe̱rior: untere Schilddrüsenschlagader, Ast der ↑Arteria subclavia (versorgt den unteren Schilddrüsenanteil und den unteren Anteil des Kehlkopfes). Arte̱ria thyreo|i̱dea supe̱rior: obere Schilddrüsenschlagader, Ast der ↑Arteria carotis externa (versorgt den oberen Schilddrüsenbereich und einen Teil des Kehlkopfes). Arte̱ria tibia̱|lis ante̱rior: vordere Schienbeinschlagader, Ast der ↑Arteria poplitea (versorgt den Unterschenkel zwischen Schien- und Wadenbein und den ↑medialen Fußrand bis zur 1. und 2. Zehe). Arte̱ria tibia̱|lis poste̱rior: hintere Schienbeinschlagader, Ast der ↑Arteria poplitea (versorgt den äußeren Teil des Unterschenkels und den seitlichen Fußrand bis zu den Zehen). Arte̱ria trans|vẹrsa cọlli: quere Halsschlagader, Ast der ↑Arteria subclavia (versorgt seitliche Teile des Halses und Teile der Rückenmuskeln). Arte̱ria trans|vẹrsa facie̱i: quere Gesichtsschlagader, Ast der ↑Arteria temporalis superficialis (versorgt Teile des Gesichts vor der Ohrspeicheldrüse). Arte̱ria tympa̱nica ante̱rior: vordere Paukenhöhlenschlagader, Ast der ↑Arteria maxillaris. Arte̱ria tympa̱nica infe̱rior: untere Paukenhöhlenschlagader, Ast der ↑Arteria pharyngea ascendens (versorgt einen Teil der Paukenhöhle). Arte̱ria tympa̱nica poste̱rior: hintere Paukenhöhlenschlagader, Ast der ↑Arteria stylomastoidea. Arte̱ria tympa̱nica supe̱rior: obere Paukenhöhlenschlagader, Ast der ↑Arteria meningea media. Arte̱ria ulna̱ris: Ellenschlagader, Ast der ↑Arteria brachialis (versorgt den ulnaren Teil des Unterarms bis zum arteriellen Netzwerk des Handgelenks). Arte̱ria umbilica̱lis: Nabelschlagader, Ast der ↑Arteria iliaca interna. (Beim Erwachsenen bleibt nur ein kurzes Stück der Arterie wegsam, der Rest wird zum ↑Ligamentum umbilicale laterale.) Arte̱ria ure|thra̱lis: Harnröhrenschlagader, Ast der ↑Arteria pudenda interna. Arte̱ria uteri̱na: Gebärmutterschlagader, Ast der ↑Arteria iliaca interna (versorgt die Gebärmutter, Teile der Scheide und der ↑Adnexe). Arte̱ria vagina̱lis: Scheidenschlagader, Ast der ↑Arteria uterina. Arte̱ria verte|bra̱lis: Wirbelschlagader, Ast der ↑Arteria subclavia (versorgt die Halswirbel bis zur Schädelhöhle). Arte̱ria vesi̱cae fẹlleae: = Arteria cystica. Arte̱ria vesica̱lis infe̱rior: Harnblasenschlagader, Ast der ↑Arteria iliaca interna. Arte̱riae vesica̱les superio̱|res Mehrz.: obere Harnblasenarterien, Äste der ↑Arteria umbilicalis. Arte̱ria zygomatico|orbita̱lis: Jochbein-Augenhöhlen-Schlagader, Ast der ↑Arteria temporalis superficialis (versorgt den Bereich des äußeren Augenwinkels)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arterie — Sf Schlagader erw. fach. (14. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. artēria, dieses aus gr. artēría, einer Ableitung von gr. (syn)aeírein anbinden, aufhängen (aus * aertēr vereinfacht); also Aufhängung , konkret am Kopf hängender Schlauch , dann… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Arterie — Arterie, s. Arteria u. Arterien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arterie — Arterie: Die medizinische Bezeichnung für »Schlagader« wurde Mitte des 14. Jh.s aus gleichbed. lat. arteria < griech. artēría (< *au̯ertēría) entlehnt. Das griech. Wort gehört zu aeírein »anbinden, aufhängen«, mit einer ähnlichen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Arterie — Die Arterie (griechisch αρτηρία, von altgriechisch αείρειν, „zusammen “, „anbinden“, gemeint ist „die [am Herzbeutel] Angehängte“), ist ein Blutgefäß, welches das Blut vom Herz wegführt. Sie wird nach den an großen Arterien spürbaren Pulsen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Arterie — Ader, Blutbahn, Pulsader, Schlagader; (Med.): Aorta. * * * Arterie,die:⇨Schlagader Arterie→Ader …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Arterie — die Arterie, n (Aufbaustufe) Blutgefäß, das das Blut vom Herz wegführt Synonyme: Schlagader, Pulsader Beispiel: Die größte Arterie heißt Aorta …   Extremes Deutsch

  • Arterie — Schlagader * * * Ar|te|rie [ar te:ri̯ə], die; , n: Schlagader: die Arterie ist verschlossen. Syn.: ↑ Ader. * * * Ar|te|rie 〈[ riə] f. 19; Anat.〉 vom Herzen wegführendes Blutgefäß; Sy Schlagader [<grch. arteria „Schlag , Pulsader“] * * *… …   Universal-Lexikon

  • arterie — ar|te|rie sb., n, r, rne (pulsåre), i sms. arterie , fx arterieforkalkning, arterievæg …   Dansk ordbog

  • Arterie — Pulsåre …   Danske encyklopædi

  • Arterie — Ar·te̲·rie [ i̯ə] die; , n; ein Blutgefäß, das das Blut vom Herzen in den Körper führt ≈ Schlagader ↔ Vene || K : Arterienverkalkung …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.