intrapelvin
in|tra|pelvi̱n, in fachspr. Fügungen: in|tra|pelvi̱nus, ...na, ...num [zu ↑intra... u. ↑Pelvis]:
innerhalb des Beckens gelegen (bezogen z. B. auf Organe, Fremdkörper, Kindsteile)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”