Hyperämie
Hyper|ämi̲e̲ [↑hyper... u. ↑...ämie] w; -, ...i̱en:
Blutfülle, vermehrte Blutansammlung in Organen od. begrenzten Körperbezirken infolge verstärkten Blutzuflusses od. verminderten Blutabflusses; vgl. Anschoppung.

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hyperämie — des Trommelfells bei akuter Mittelohrentzündung Eine Hyperämie ist ein übermäßiges Blutangebot in einem Organ oder Gewebe, meistens bedingt durch Gefäßweitstellung. Eine Hyperämie ist das Gegenteil einer Ischämie. Eine Hyperämie entsteht durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hyperämīe — (griech., »Blutüberfüllung«), die örtliche Blutfülle einer bestimmten Gefäßprovinz gegenüber der allgemeinen, den ganzen Körper betreffenden Blutüberfülle, die als Vollblütigkeit bezeichnet wird. Man unterscheidet Blutwallung und Blutstauung. Das …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hyperämie — Hyperämīe (grch.), Blutüberfüllung, im ganzen Körper (allgemeine H., Plethōra, Vollblütigkeit) oder in einzelnen Teilen (örtliche H.). Letztere entsteht durch Erschlaffung der Gefäßwände (aktive, arterielle H. oder Lähmungs H., auch Blutandrang… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hyperämie — Hy|per|ämie 〈f. 19〉 verstärkte Durchblutung (von Organen) [<grch. hyper „über(mäßig)“ + haima „Blut“] * * * Hy|per|ämie, die; , n [zu griech. haĩma = Blut] (Med.): vermehrte Ansammlung von Blut, Blutfülle in bestimmten Organen od.… …   Universal-Lexikon

  • Hyperämie — Hy|per|ämie die; <zu ↑hyper... u. ↑...ämie> vermehrte Blutfülle in einem begrenzten Körperbezirk; Wallung (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Digitus mortuus — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Morbus Raynaud — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Raynaud-Phänomen — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Reillscher Finger — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Weißfingerkrankheit — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”