Hyperacidität
Hyper|aciditä̱t, auch: Hyper|aziditä̱t w; -: = Superacidität

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hyperacidität — Hy|per|a|ci|di|tät; S: Hyperazidität; Syn.: Superacidität: übermäßig hoher Säuregehalt (↑ Acidität, 1) des Magensaftes. – Ggs.: Subacidität. * * * Hyper|acidität,   Super|acidität, Hyper|chlorhydrie, über den Normwert (Acidität) hinausgehender… …   Universal-Lexikon

  • Hyperacidität — Hy|per|aci|di|tät . Hyperazidität die; : svw. ↑Superacidität …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hyperacidität — Hy|per|aci|di|tät, die; (Medizin überhöhter Säuregehalt im Magen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Superacidität — Su|per|a|ci|di|tät: svw. ↑ Hyperacidität. * * * Super|acidität,   die Hyperacidität. * * * Su|per|aci|di|tät: ↑Superazidität. Su|per|azi|di|tät, (fachspr.:) Superacidität, die; [aus lat. super = über u. ↑Acidität …   Universal-Lexikon

  • hyper- — hy|per , Hy|per [hypɐ] <Präfix>: 1. (emotional verstärkend) /im Unterschied zu »super« oft als negative, kritisch missbilligende Bewertung/: a) <adjektivisch> das im Basiswort Genannte über die Maßen, in äußerster oder übertriebener… …   Universal-Lexikon

  • Hyper- — hy|per , Hy|per [hypɐ] <Präfix>: 1. (emotional verstärkend) /im Unterschied zu »super« oft als negative, kritisch missbilligende Bewertung/: a) <adjektivisch> das im Basiswort Genannte über die Maßen, in äußerster oder übertriebener… …   Universal-Lexikon

  • Acidität — Aci|di|tät 〈f. 20; unz.〉 = Azidität * * * A|ci|di|tät [↑ acid ] 1) allg. Bez. für den (quant. als pH bzw. pK Wert ausgedrückten) sauren Charakter eines Stoffes (Säurestärke) als Fähigkeit, an die Umgebung ↑ Protonen abzugeben, vgl. die A.… …   Universal-Lexikon

  • Antacidum — Ant|aci|dum 〈n.; s, aci|da; Med.〉 = Antazidum * * * Ant|a|ci|dum [↑ anti (1) u. ↑ Acidum], das, s, …da; GS: Antazidum: die ↑ Acidität des Magensaftes normalisierendes, d. h. den …   Universal-Lexikon

  • Hypergol — Hy|per|gol [↑ hyper u. ↑ ergol], das; s, e: ein diergolischer Raketentreibstoff, der nach dem Vermischen von selbst zündet. Ahypergole dagegen reagieren erst nach Energiezufuhr von außen. * * * hy|per|gol, hy|per|go|lisch <Adj.> [Kunstwort… …   Universal-Lexikon

  • Hyperon — Hy|pe|ron [↑ hyper u. ↑ on (3)], das; s, …ro|nen: sehr kurzlebige Elementarteilchen (↑ Baryonen) mit Strangeness, deren Masse die der Nukleonen übersteigt. Man unterscheidet Lambda , Sigma , Xi u. Omega Hyperonen (Λ, Σ, Ξ, Ω). * * * Hy|pe|ron,… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”