Hueter-Handgriff


Hueter-Handgriff
Hu̱e|ter-Handgriff [nach dem dt. Chirurgen Karl Hueter, 1838-1882]:
Handgriff, mit dem die Lunge des Patienten nach unten u. vorn gedrückt wird (zur Einführung einer Magensonde angewandt).

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.