Hebra-Krankheit
He̱|bra-Krankheit [nach dem östr. Dermatologen Ferdinand Ritter von Hebra, 1816 bis 1880]:
= Impetigo herpetiformis

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Hauterkrankungen — Diese Liste sammelt Artikel zu Erkrankungen, die vom Hautarzt behandelt werden. Neben den eigentlichen Hautkrankheiten sind dies historisch bedingt unter anderem auch Erkrankungen aus dem Bereich der Venerologie, Phlebologie und Andrologie, sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstexperiment — Selbstversuch ist ein Fachbegriff, der meist in der Medizin benutzt wird. Man bezeichnet damit die Erprobung eines neuen medizinischen Verfahrens an sich selbst. Selbstversuche werden meist in Situationen unternommen, in denen kein anderer Weg… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz Kaposi — Moriz Kaposi Moritz Kaposi [ˈkɒpoʃi] (* 23. Oktober 1837 in Kaposvár, Ungarn; † 6. März 1902 in Wien) war ein ungarisch österreichischer Mediziner …   Deutsch Wikipedia

  • Caesar Boeck — Cæsar Peter Møller Boeck (* 28. September 1845 in Lier, Drammen; † 17. März 1917) war ein norwegischer Dermatologe. Besonders bekannt wurde Boeck durch die Beschreibung der Sarkoidose, auch bekannt als Morbus Boeck (sprich: Buhk ). Lebenslauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Morbus Fabry — Klassifikation nach ICD 10 E75.2 Sonstige Sphingolipidosen (inkl. Fabry (Anderson )Krankheit) …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstversuch — Ein Selbstversuch ist die Erprobung eines neuen medizinischen Verfahrens durch seinen Schöpfer an sich selbst. Selbstversuche werden meist in Situationen unternommen, in denen kein anderer Weg möglich erscheint, eine neue medizinische Erkenntnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Cæsar Peter Møller Boeck — (* 28. September 1845 in Lier, Drammen; † 17. März 1917 in Kristiania, heute Oslo) war ein norwegischer Dermatologe. Besonders bekannt wurde Boeck durch die Beschreibung der Sarkoidose, auch bekannt als Morbus Boeck (sprich: Buhk ). Lebenslauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Kussmaul — Adolf Kußmaul Adolf Kußmaul (* 22. Februar 1822 in Graben bei Karlsruhe; † 28. Mai 1902 in Heidelberg; alle Vornamen: Carl Philipp Adolf Konrad K.) war ein deutscher Arzt, Hochschullehrer und medizinischer Forscher, er gilt als Mit Urheber des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Krankheiten der Haut und der Unterhaut nach ICD-10 — Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD 10) klassifiziert im Kapitel XII die Krankheiten der Haut und der Unterhaut nach untenstehendem Schlüssel. Inhaltsverzeichnis 1 L00–L08… …   Deutsch Wikipedia

  • Krätze [2] — Krätze (lat. Scabies, von scabĕre, »kratzen«), Hautkrankheit, die von der Einwanderung einer Milbe, Sarcoptes (Acarus) scabiei (s. Milben), herrührt. Schon von den Arabern wird ein Tierchen bei der K. als Syrones erwähnt, aus dem 12. Jahrh. und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”