Halsted-Intrakutannaht
Halsted-In|tra|kuta̱n|naht [hạ̈lßtäd...; nach dem amer. Chirurgen W.Halsted-IntrakutannahtS. Halsted, 1852-1922]:
mit feinster chirurgischer Nadel angelegte Operationsnaht in einer Hautschnittfläche zur Vermeidung sichtbarer Stichkanäle

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”