Gonorrhö
Gonor|rhö̱, auch: Gonor|rhöe [...rö̱; von gr. γονόρροια = Samenfluß] w; -, ...rrhö̱en, in fachspr. Fügungen: Gonor|rho̲e̲a w; -, Mehrz.: ...o̲e̲|ae: Tripper, durch ↑Neisseria gonorrhoeae hervorgerufene Geschlechtskrankheit, die haupts. die Urogenitalschleimhäute befällt (Abk.: Go).

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gonorrhö — Klassifikation nach ICD 10 A54.0 Gonokokkeninfektion des unteren Urogenitaltraktes A54.1 mit Abszessbildung A54.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Gonorrhö — Go|nor|rhö 〈f. 18; Med.〉 = Tripper [<grch. gone „Erzeugung, Samen“ + rhein „fließen“] * * * Go|nor|rhö, die; , en [griech. gonórrhoia = Samenfluss (für den der eitrige Ausfluss gehalten wurde)]: Geschlechtskrankheit, die sich in einer… …   Universal-Lexikon

  • Gonorrhö — Go|nor|rhö 〈f.; Gen.: , Pl.: en; Med.〉 = Gonorrhöe …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Gonorrhö — Tripper …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gonorrhö — Go|nor|rhö die; , en u. Go|nor|rhöe [... rø:] die; , n [... rø:ən] <aus gr. gonórrhoia »Samenfluss« (der eitrige Ausfluss wurde für Samen gehalten)> Tripper (Geschlechtskrankheit) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gonorrhö — Go|nor|rhö, die; , en (Tripper) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausfluß — Klassifikation nach ICD 10 N89.8 Fluor genitalis …   Deutsch Wikipedia

  • Fluor (Medizin) — Klassifikation nach ICD 10 N89.8 Fluor genitalis …   Deutsch Wikipedia

  • Fluor genitalis — Klassifikation nach ICD 10 N89.8 Fluor genitalis …   Deutsch Wikipedia

  • Fluor vaginalis — Klassifikation nach ICD 10 N89.8 Fluor genitalis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”