Geschlechtshöcker
Geschlẹchtshöcker vgl. Tuberculum genitale

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschlechtshöcker — Geschlechtshöcker,   Genitalhöcker, während der Embryonalentwicklung der Säugetiere (beim Menschen Anfang der 4. Embryonalwoche) sich ausbildender, kegelförmiger Wulst, aus dem Penis oder Kitzler entsteht …   Universal-Lexikon

  • Diphallie — Klassifikation nach ICD 10 Q55.6 Sonstige angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane …   Deutsch Wikipedia

  • Diphallus — Klassifikation nach ICD 10 Q55.6 Sonstige angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane …   Deutsch Wikipedia

  • Diphallus bifidus — Klassifikation nach ICD 10 Q55.6 Sonstige angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane …   Deutsch Wikipedia

  • Diphallus glandularis — Klassifikation nach ICD 10 Q55.6 Sonstige angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelpenis — Klassifikation nach ICD 10 Q55.6 Sonstige angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane …   Deutsch Wikipedia

  • Genitalhöcker — Datei:Gesch embryonal.png Geschlechtsentwicklung in der Embryonalphase Der Genitalhöcker oder Geschlechtshöcker (Tuberculum genitale) ist die gemeinsame Anlage der Klitoris bzw. des Penis bei Säugetieren. Er entsteht durch eine Wucherung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Penis — männliches Glied; Pillermann (umgangssprachlich); Lümmel (umgangssprachlich); Pimmelmann (derb); Phallus (fachsprachlich); Zauberstab (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Eichel — Spitze des Penis; Glandes (fachsprachlich); Glans (fachsprachlich) * * * Ei|chel [ ai̮çl̩], die; , n: länglich runde Frucht der Eiche: im Wald Eicheln sammeln gehen. * * * Ei|chel 〈f. 21〉 1. Frucht der Eiche1 2. 〈Kart.〉 Farbe der dt. Spielkart …   Universal-Lexikon

  • Kitzler — Klitoris * * * Kitz|ler [ kɪts̮lɐ], der; s, : am vorderen Ende der kleinen Schamlippen gelegener Teil der weiblichen Geschlechtsorgane. * * * Kịtz|ler 〈m. 3; Anat.〉 aufrichtbarer, dem Penis entsprechender Teil der weiblichen Geschlechtsorgane am …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”