Gersuny-Naht
Gersu̱ny-Naht [nach dem östr. Chirurgen Robert Gersuny, 1844-1924]:
„Tabaksbeutelnaht“, beutelförmige Scheidewandnaht, die bei der vorderen ↑Kolporrhaphie angelegt wird, um die Harnblase zurückzuhalten

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”