Gerlier-Krankheit
Gerlier-Krankheit [s̶c̶h̶ärlie̱...; nach dem Schweizer Arzt Félix Gerlier, 1840-1914], auch: Vertige paralysant [wärti̱s̶c̶h̶ paralisa̱n̶g̶; frz.] s; - - oder Kubisaga̱ri [jap.] s; -:
sich in Schwindel, Sehstörungen, Muskellähmungen u.Gerlier-Krankheita. äußernde Krankheit (Verlaufsform einer ↑Enzephalomyelitis), die hauptsächlich bei Landarbeitern u. Hirten auftritt u. in bestimmten Gebieten der Schweiz und Japans endemisch ist

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vertige paralysant — vgl. Gerlier Krankheit …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”