Froschgeschwulst
Frọschgeschwulst vgl. Ranula

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Froschgeschwulst — Froschgeschwulst, so v.w. Frosch (Chir.) 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Froschgeschwulst — (Fröschleingeschwulst, Frosch, Ranula, Batrachium), ungefähr eigroße Geschwulst unter der Zunge, die bei bedeutendem Wachstum durch die Muskelzwischenräume am Boden der Mundhöhle hindurchdringt und dann vorn am Hals unter dem Kinn als kugelige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Froschgeschwulst — Frọsch|ge|schwulst, die [für den med. Fachausdruck Ranula < lat. rānula, eigtl. = Fröschchen] (Med.): beim Menschen u. bei verschiedenen Haustieren auftretende Zyste im Bereich der Zunge. * * * Froschgeschwulst,   Ranula, zystische, neben… …   Universal-Lexikon

  • Frosch — [frɔʃ], der; [e]s, Frösche [ frœʃə]: im und am Wasser lebendes Tier mit gedrungenem Körper von grüner oder brauner Färbung, flachem Kopf mit breitem Maul, großen, oft stark hervortretenden Augen und langen, als Sprungbeine dienenden… …   Universal-Lexikon

  • Ranula —   [lateinisch, Verkleinerung von rana »Frosch«] die, /...lae, die Froschgeschwulst.   * * * Ra|nu|la, die; , ...lae [...lɛ; lat. ranula, Vkl. von: rana, ↑Ranunkel] (Med.): Froschgeschwulst …   Universal-Lexikon

  • Frosch im Hals — Ranula beim Menschen Ranula (lat. für Fröschlein) – auch Froschgeschwulst oder Mundbodenzyste – ist eine unterhalb der Zunge gelegene, mit eingedicktem Speichel gefüllte Retentionszyste. Ursprung der Speichelretentionszyste ist in der Regel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hals — Hals. Der Hals (anat.: Collum) ist das Körperteil eines Lebewesens, das Kopf und Rumpf miteinander verbindet. Er ist mit seinen verschiedenen zu erfüllenden Funktionen ein komplexes Gebilde, das auch eine gefährdete Engstelle darstellt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Redewendungen — Die Liste deutscher Redewendungen führt vor allem Wortlaut, Bedeutung und Herkunft deutscher Redeweisen auf, deren Sinn sich dem Leser nicht sofort erschließt oder die nicht mehr in der ursprünglichen Form angewandt werden. Einige Redewendungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nasopalatinale Zyste — Nichtodontogene (dysontogenetische) Zysten sind Zysten im Mund und Kieferbereich, deren Ursache nicht auf Zähne oder Zahnbildungsorgane zurückgeht. Inhaltsverzeichnis 1 Nasopalatinale Zyste 2 Dermoid und Epidermoidzysten 3 Ranula …   Deutsch Wikipedia

  • Nichtodontogene Zysten — Nichtodontogene (dysontogenetische) Zysten sind Zysten im Mund und Kieferbereich, deren Ursache nicht auf Zähne oder Zahnbildungsorgane zurückgeht. Inhaltsverzeichnis 1 Nasopalatinale Zyste 2 Dermoid und Epidermoidzysten 3 Ra …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”