fibrillieren


fibrillieren
fi|brilli̲e̲|ren [zu ↑Fibrille]:
regellos zucken (von einzelnen Faserbündeln eines Muskels gesagt).

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • fibrillieren — fibrillieren,   1) Papierrohstoff zerfasern und mahlen; 2) Folien zu Filamenten und Stapelfasern mechanisch aufspleißen. * * * fi|bril|lie|ren <sw. V.; hat: 1. (Fachspr.) Papierrohstoff zerfasern u. mahlen. 2. (Med.) (von einzelnen Fibrillen)… …   Universal-Lexikon

  • fibrillieren — ◆ fi|bril|lie|ren 〈V.〉 1. 〈Papierindustrie〉 Papiergrundstoffe zerfasern 2. 〈Med.〉 zucken, zittern; ein Muskelfaserbündel fibrilliert [Etym.: → Fibrille]   ◆ Die Buchstabenfolge fi|br… kann auch fib|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • fibrillieren — fi|bril|lie|ren <zu ↑...ieren> Papierrohstoff zerfasern u. mahlen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Folienbändchen — Foli|enbändchen,   aus Kunststofffolien geschnittene endlose Streifen bis zu etwa 5 mm Breite und 0,08 mm Dicke, die nach einer Verstreckung hohe Reißfestigkeit besitzen. Spleißfasern entstehen beim Zerfasern (Fibrillieren) von Folienbändchen;… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.