Akanthom
Akan|tho̱m [zu gr. ἄκανϑα = Stachel, Dorn] s; -s, -e, in fachspr. Fügungen: Acan|tho̱ma, Pl.: -ta: Geschwulst aus Stachelzellen der Haut. Acan|tho̱ma adeno|i̱des cỵ|sticum: = Epithelioma adenoides cysticum. Acan|tho̱ma callo̱sum: entzündliche Wucherung der Stachelzellenschicht im Bereich der Haut der ↑Glans penis

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akanthom — Akan|thom, das; s, e [zu griech. ákantha = Stachel, Dorn] (Med.): Geschwulst aus Stachelzellen der Haut …   Universal-Lexikon

  • Keratoakanthom — Kerato|akanthom   [zu griechisch ákantha »Stachel«, »Dorn«] das, s/ e, gutartige, knotenförmige, rötliche Hautgeschwulst (Epithelwucherung), deren kraterförmige zentrale Einsenkung mit einem Hornpfropf ausgefüllt ist. Das Keratoakanthom tritt… …   Universal-Lexikon

  • Acanthoma — vgl. Akanthom …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Adenoakanthom — Adeno|akan|tho̱m [↑adeno... und ↑Akanthom] s; s, e, in fachspr. Fügungen: Adeno|acan|tho̱ma, Mehrz.: ta: = Adenokankroid …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Keratoakanthom — Kerato|akan|tho̱m [↑kerato... u. ↑Akanthom] s; s, e: Wucherung der Stachelzellen der Haut, in deren Mitte verhornte Zellen eingelagert sind …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”