Extrakt
Ex|trạkt [zu lat. extrahere, extractum = herausziehen] m (auch: s); -[e]s, -e, in fachspr. Fügungen: Ex|trạctum s; -, ...ta: wäßriger, ätherischer od. alkoholischer Auszug aus tierischen od. pflanzlichen Stoffen. Ex|trạctum sịc|cum: völlig eingedickter, trockener Extrakt. Ex|trạctum spịssum: zähflüssiger Extrakt. Ex|trạctum te̱nue [- ...u-e]:
dünnflüssiger Extrakt

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Extrakt — Sm erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. extractum n., dem substantivierten PPP. von l. extrahere herausziehen , zu l. trahere ziehen und l. ex . Verb: extrahieren; Abstraktum: Extraktion.    Ebenso nndl. extract, ne. extract, nfrz.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Extrakt — Extrakt, der (v. latein. ex trahere „herausziehen“; ex tractum „das Herausgezogene“) steht für: Exzerpt, eine kurze Zusammenstellung der wichtigsten Gedanken eines bestehenden Textes; Abstract, eine prägnante Inhaltsangabe oder einen Abriss einer …   Deutsch Wikipedia

  • Extrakt — (lat.), Auszug aus Büchern, Akten etc., ebenso aus Pflanzenstoffen (s. Extrakte); Extraktbuch, in der Kaufmannssprache das Buch, das Auszüge aus andern Handlungsbüchern enthält …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Extrakt — Extrakt, s. Malz, Bierbrauerei, Streichgarnspinnerei …   Lexikon der gesamten Technik

  • Extrákt — (lat. extractum), Auszug (aus Büchern, Rechnungen); in der Pharmazie ein Präparat, das man durch Ausziehen (Extraktion) von Pflanzensubstanzen mit verschiedenen Flüssigkeiten (meist Wasser oder Weingeist) und Eindampfen des erhaltenen Auszugs bis …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Extrakt — »Auszug (aus Stoffen, Büchern usw.); wesentlicher Bestandteil«: Das seit dem 16. Jh. bezeugte, zunächst in der Alchimistensprache gebräuchliche Wort ist entlehnt aus lat. extractum »Herausgezogenes«, dem substantivierten Part. Perf. von ex… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Extrakt — Ex|trạkt 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e〉 Auszug; Extrakt aus Büchern; Extrakt aus Heilpflanzen; PflanzenExtrakt [Etym.: <lat. extractus, Part. Perf. zu extrahere »herausziehen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Extrakt — Entzug; Entziehung; Extraktion; Auszug * * * Ex|trakt [ɛks trakt], der; [e]s, e: Auszug aus pflanzlichen, tierischen Stoffen: ein Extrakt aus Kräutern, Rindfleisch. Syn.: ↑ Essenz. Zus.: Fleischextrakt, Fruchtextrakt, Kaffee Extrakt,… …   Universal-Lexikon

  • Extrakt — 1. Auszug, Digest, Essenz, Mazerat, Tinktur; (landsch., sonst veraltet): Absud; (Fachspr.): Destillat; (Pharm.): Dekokt. 2. Auszug, Hauptinhalt, Kern[stück], Wesen, Zusammenfassung; (bildungsspr.): Essenz, Quintessenz, Substanz. * * * Extrakt,der …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Extrakt — Ex·trạkt der, auch das; (e)s, e; 1 ein Stoff (auch eine Flüssigkeit), der (durch Kochen, Erhitzen o.Ä.) aus Pflanzen oder Teilen von Tieren gewonnen wird (und z.B. als Medizin dient) ≈ Konzentrat: einen Extrakt aus Kräutern herstellen || K:… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”