Enzephalomalazie
En|ze|phalo|malazi̲e̲ [↑Encephalon u. ↑Malazie] w; -, ...i̱en, in fachspr. Fügungen: En|ce|phalo|mala̱cia*, Mehrz.: ...iae: „Gehirnerweichung“, eine Art Verflüssigung der Gehirnmasse mit Auflösung der Gehirnstruktur

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Enzephalomalazie — Enzephalomalazie,   die Gehirnerweichung. * * * En|ze|pha|lo|ma|la|zie, die; , n [zu ↑Malazie] (Med.): Gehirnerweichung …   Universal-Lexikon

  • Enzephalomalazie — En|ze|pha|lo|ma|la|zie die; , ...ien: Gehirnerweichung (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gehirnerweichung — Ge|hịrn|er|wei|chung 〈f. 20; Med.〉 1. Untergang (Entartung) u. anschließende Einschmelzung (Erweichung, Verflüssigung) von Hirngewebe, verursacht besonders durch akute Minderdurchblutung des betroffenen Hirnteils: Enzephalomalazie 2. =… …   Universal-Lexikon

  • Carl Clauberg — (* 28. September 1898 in Wupperhof (heute zu Solingen); † 9. August 1957 in Kiel) war ein deutscher Gynäkologe, der als SS Arzt an hunderten weiblichen KZ Häftlingen Zwangssterilisationen vornahm. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend und Werdegang 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Cotard — Jules Cotard (* 1. Juni 1840; † 19. August 1889) war ein französischer Mediziner. Cotard studierte Medizin in Paris und arbeitete am Hôpital Salpêtrière. Hier interessierte er sich für die Auswirkungen von Hirnschädigungen infolge einer Apoplexie …   Deutsch Wikipedia

  • Jules Cotard — (* 1. Juni 1840; † 19. August 1889) war ein französischer Mediziner. Cotard studierte Medizin in Paris und arbeitete am Hôpital Salpêtrière. Hier interessierte er sich für die Auswirkungen von Hirnschädigungen infolge einer Apoplexie. Zu diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Encephalomalacia — vgl. Enzephalomalazie …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Gehirnerweichung — Gehịrnerweichung vgl. Enzephalomalazie …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Gehirnerweichung — ↑Enzephalomalazie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hirnerweichung — ↑Enzephalomalazie …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”