Emphysem
Em|physe̱m [aus gr. ἐμϕύσημα = das Eingeblasene; die Aufblähung, die Luftgeschwulst] s; -s, -e, in fachspr. Fügungen: Em|physe̱ma, Mehrz.: -ta: Luftansammlung im Gewebe, Aufblähung von Organen od. Körperteilen. Em|physe̱ma media|stina̱le: Luftansammlung im Mittelfellraum. Em|physe̱ma pulmo̱num [↑Pulmo]:
„Lungenblähung“, Lungenemphysem, übermäßige Erweiterung der Lungenbläschen (z. B. im Verlauf von Bronchialasthma). Em|physe̱ma seni̱le: Altersemphysem. Em|physe̱ma sub|cuta̱ne|um: Ansammlung von Luft im Unterhautzellgewebe. Em|physe̱ma vagi̱nae: Bildung lufthaltiger Hohlräume in der Scheidenschleimhaut im Verlaufe einer Schwangerschaft.

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Emphysēm — (v. gr. Emphysēma), Wind , Luftgeschwulst, Ansammlung von Luft unter der Haut im Zellgewebe; schmerzlos, ungefärbt, läßt beim Druck keine Grube, läßt sich zuweilen, unter Knist ern, verstreichen; entsteht mechanisch durch Eindringen od. Einblasen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Emphysēm — (griech., Windgeschwulst, Luftgeschwulst), Ansammlung von Luft in den Geweben, vorzugsweise im Zellgewebe unter der äußern Haut. Das Zellgewebsemphysem stellt sich als weiche, elastische Anschwellung eines Teiles dar, bei dessen Berührung man… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Emphysem — Emphysēm (grch.), Ansammlung von Luft in den Geweben, namentlich unter der Haut, tritt auf nach Verletzungen der Lungen und Luftröhre (traumatisches E., Windgeschwulst). – E. der Lungen, Lungenerweiterung, übermäßige Erweiterung der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Emphysem — (n) eng emphysema …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Emphysem — Em|phy|sem 〈n. 11; Med.〉 abnorme Ansammlung von Luft u. a. Gasen in Geweben od. Organen (bes. Haut, Lunge) [<grch. en „hinein“ + physan „blasen“] * * * Em|phy|sem, das; s, e [griech. emphýsēma, eigtl. = das Eingeblasene] (Med.): krankhafte… …   Universal-Lexikon

  • Emphysem — Als Emphysem wird in der Medizin ein übermäßiges oder an ungewohnter Stelle aufgetretenes Vorkommen von Luft bezeichnet. Nach der Lokalisation der Luftansammlung unterscheidet man: Lungenemphysem Hautemphysem: kann sich bei Erkrankung oder nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Emphysem — Em|phy|sem 〈n.; Gen.: s, Pl.: e〉 abnorme Ansammlung von Luft u. a. Gasen in Geweben od. Organen (Haut, Lunge) [Etym.: <En… + grch. physan »blasen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Emphysem — Em|phy|sem das; s, e <aus gr. emphýsēma, Gen. emphyse̅matos »das Eingeblasene, die Aufblähung«> Luftansammlung im Gewebe; Aufblähung von Organen od. Körperteilen, bes. bei einem vermehrten Luftgehalt in den Lungen (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Emphysem — Em|phy|sem, das; s, e <griechisch> (Medizin Luftansammlung im Gewebe) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bronchostenotisches Emphysem — obstruktives Emphysem (n), bronchostenotisches Emphysem (n) eng obstructive emphysema …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”