Affektverhaltung
Affẹkt|verhaltung: Verhinderung des Ausbruchs, der Entladung einer starken emotionalen Erregung (kann zu psychischen Spannungszuständen infolge Affektstauung führen)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”