Drastikum
Drạstikum [zu gr. δραστιϰός = tatkräftig; wirksam] s; -s, ...ka: starkes, kräftig wirkendes Abführmittel

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drastikum — Drạs|ti|kum 〈n.; s, ka; Pharm.〉 starkes Abführmittel [verkürzt <lat. remedium drasticum „wirksames Mittel“; → drastisch] * * * Drạs|ti|kum [griech. drastikós = unternehmend, wirksam]: stark wirkendes ↑ Abführmittel. * * * Drạs|ti|kum, das;… …   Universal-Lexikon

  • Drastikum — Dras|ti|kum das; s, ...ka <zu ↑...ikum> starkes Abführmittel …   Das große Fremdwörterbuch

  • Drastikum — Drạs|ti|kum, das; s, ...ka (Pharmazie starkes Abführmittel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Crotonöl — wird aus den Samen von Croton tiglium L., einem südostasiatischen Baum oder Busch aus der Familie der Wolfsmilchgewächse, hergestellt. Es wirkt stark haut und schleimhautreizend. Neben Triglycerinestern der Laurin , Myristicin , Palmitin ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Colchicīn — C22H25NO6 oder C15H9.(OCH3)3.CO.OCH3.NH.C2H3O, Alkaloid, findet sich in der Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) besonders in deren Samen und Knollen, ist gelblichweiß, amorph, geruchlos, schmeckt stark bitter, löst sich in Wasser (in heißem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abführmittel — ↑Aperitivum, ↑Depurans, ↑Drastikum, ↑Kopragogum, ↑Laxans, ↑Lenitivum, ↑Purgativ …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”