Differentialtherapie
Dif|ferentia̱l|therapie [zu lat. differentiaDifferentialtherapie= Verschiedenheit]:
Behandlung einer Krankheit mit Substanzen, die unterschiedliche Wirkmechanismen und unterschiedliche Angriffspunkte haben

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aequilibriometrie — Äquilibriometrie ist die Methode der messenden Untersuchung der menschlichen Gleichgewichtsregulation. An den Grenzen zwischen Hals Nasen Ohren Heilkunde, Ophthalmologie, Neurologie und anderen Fächern beschäftigt sich die Neurootologie mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Äquilibriometrie — ist die Methode der messenden Untersuchung der menschlichen Gleichgewichtsregulation. An den Grenzen zwischen Hals Nasen Ohren Heilkunde, Ophthalmologie, Neurologie und anderen Fächern beschäftigt sich die Neurootologie mit der Untersuchung… …   Deutsch Wikipedia

  • Jürgen Kiwit — (* 14. April 1956 in Essen; vollständiger Name Jürgen Carl Walther Kiwit) ist ein deutscher Professor der Neurochirurgie. Inhaltsverzeichnis 1 Lebensweg 2 Mitgliedschaften und Ämter 3 Wissenschaftliche Preise …   Deutsch Wikipedia

  • Osteoporose — Knochenentkalkung; Knochenschwund; Verminderung des Knochengewebes * * * Os|teo|po|ro|se 〈f. 19; Med.〉 krankhaftes Poröswerden von Knochen [<grch. osteon „Knochen“ + poros „Öffnung“] * * * Os|teo|po|ro|se, die; , n [zu griech. porós …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”