Abetalipoproteinämie
Abeta|lipo|protein|ämi̲e̲ [zu a...,1 ↑beta..., ↑Lipoprotein u. ↑...ämie] w; -, ...i̱en: rezessiv-erbliches Krankheitsbild, das durch Mangel der im Serum an Eiweiß gebundenen Lipoidfraktion charakterisiert ist

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abetalipoproteinämie — Klassifikation nach ICD 10 E78.6 Lipoproteinmangel Inkl.: A Beta Lipoproteinämie High density Lipoproteinmangel Hypoalphalipoproteinämie …   Deutsch Wikipedia

  • Mikrosomales Triglycerid-Transferprotein — Das mikrosomale Triglycerid Transferprotein (MTP) ist ein Proteinkomplex aus zwei Proteinen, der im endoplasmatischen Reticulum (ER) aller Säugetiere lokalisiert ist. MTP katalysiert den Transport und Einbau von Triglyceriden, Cholesterinestern,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ataxie — Klassifikation nach ICD 10 R27.0 Ataxie, nicht näher bezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Syndrome — Diese Seite listet in alphabetischer Reihenfolge und ohne Anspruch auf Vollständigkeit Syndrome und Komplexe aus unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten auf. Bitte nur Verweise auf den tatsächlichen Titel des Beitrags und keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuroakanthozytose — Bei dem Begriff Neuroakanthozytose handelt es sich um eine Sammelbezeichnung für eine inhomogene Gruppe von neurologischen Erkrankungen, die durch die Kombination aus Akanthozyten, progressiven Dyskinesien und einer subkortikalen Demenz… …   Deutsch Wikipedia

  • Akanthozytose — Akan|tho|zyto̱se w; , n: Auftreten von Akanthozyten im Blut (z. B. bei ↑Abetalipoproteinämie) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”