Dieffenbach-Hautschnitt
Di̲e̲ffenbach-Hautschnitt [nach dem dt. Chirurgen J.Dieffenbach-HautschnittF. Dieffenbach, 1794-1847]:
kosmetisch vorteilhafte Schnittführung bei Oberkieferoperationen sowie beim operativen Verschluß einer Lippenfistel (besteht in der seitlichen Verschiebung eines Hautlappens, der durch eine Hautbrücke mit der Gesichtshaut verbunden bleibt, zur Überdeckung der Operationsstelle)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”