adynamisch
adyna̱misch, in fachspr. Fügungen: adyna̱micus, ...ca, ...cum: kraftlos, schwach

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • adynamisch — kraftlos; schwach * * * ady|na|misch 〈Adj.; geh.〉 auf Adynamie beruhend, kraftlos, schwach * * * ady|na|misch [auch: ] <Adj.> (Med.): kraftlos, schwach …   Universal-Lexikon

  • adynamisch — a|dy|na|misch 〈Adj.〉 auf Adynamie beruhend, kraftlos, schwach …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • adynamisch — ady|na|misch: raftlos, schwach, ohne ↑Dynamik …   Das große Fremdwörterbuch

  • Adynamie — (v. gr.), Kraftlosigkeit, Schwächezustand, s. Asthenie; daher Adynamisch, kraftlos, schwach; Adynamisch ataktisch, faulig, nervös; Adynamisches Fieber, fauliges Nervenfieber, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • kraftlos — blutarm; saftlos; blass; schlaff (umgangssprachlich); adynamisch; schwach; kränklich; hinfällig; labil; mürbe; brüchig; …   Universal-Lexikon

  • schwach — traurig (umgangssprachlich); armselig; kümmerlich; ärmlich; billig (umgangssprachlich); geringfügig; nicht ins Gewicht fallend; unerheblich; kraftlos; adynamisch; …   Universal-Lexikon

  • adynamicus — vgl. adynamisch …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • kraftlos — ↑adynamisch, ↑anergisch, ↑asthenisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • schwach — 1. ↑adynamisch, ↑asthenisch, ↑insuffizient, 2. ↑fioco, piano …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”