Bronchialtoilette


Bronchialtoilette
Bron|chia̱l|toi|lette: Verhütung von Sekretverhaltung im Bronchialsystem zur Verhinderung von Hypoxie, mechanischer Einengung der Bronchien, Auftreten von Atelektasen und Pneumonien

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bronchialtoilette — Als Bronchialtoilette – engl.: respiratory toilet – werden jene Maßnahmen bezeichnet, die bei gestörten Selbstreinigungsmechanismen, also vor allem beim intubierten bzw. tracheotomierten, weiters beim bewusstlosen und allgemein… …   Deutsch Wikipedia

  • Absaugen — Als Absaugen wird in der professionellen Pflege und in der Notfall und Intensivmedizin das Entfernen von Atemwegssekret, Speichel, Blut oder aspirierten Stoffen mit einem biegsamen Absaugkatheter aus den Atemwegen bezeichnet. (vergleiche:… …   Deutsch Wikipedia

  • Bronchialsystem — Bronchialsystem, Bronchien in verschiedenen Farben dargestellt feingeweblicher Sc …   Deutsch Wikipedia

  • Bronchiektase — Klassifikation nach ICD 10 J47 Bronchiektasen Q33.4 Angeborene Bronchiektasie A15 u. A16 Tuberkulose der Atm …   Deutsch Wikipedia

  • Bronchiektasen — Klassifikation nach ICD 10 J47 Bronchiektasen Q33.4 Angeborene Bronchiektasie A15 u. A16 Tuberkulose der Atm …   Deutsch Wikipedia

  • Bronchiektasie — Klassifikation nach ICD 10 J47 Bronchiektasen Q33.4 Angeborene Bronchiektasie A15 u. A16 …   Deutsch Wikipedia

  • Pneumonieprophylaxe — Spirometer zum Atemtraining Maßnahmen der Pneumonieprophylaxe dienen in Pflege und Medizin der Vorbeugung einer Lungenentzündung (Pneumonie) bei diesbezüglich gefährdeten Patienten. Es handelt sich um einen in der deutschsprachigen Kranken und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bronchialasthma — Bron|chi|al|asth|ma 〈[ çi ] n. 15; unz.; Med.〉 krampfhafte Anfälle von Atemnot, bes. Erschwerung der Ausatmung * * * Bron|chi|al|asth|ma, das: in Anfällen auftretende Atemnot infolge krampfartiger Verengung der feineren Verzweigungen der… …   Universal-Lexikon

  • Mukoviszidose — Mu|ko|vis|zi|do|se 〈[ vis ] f. 19; Med.〉 angeborene Stoffwechselkrankheit, die auf Funktionsstörungen der Sekret produzierenden Drüsen beruht [<lat. mucus „Schleim“ + viscosus „zähflüssig“] * * * Mu|ko|vis|zi|do|se, die; , n [zu lat. viscidus …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.