Zirrhose
Zir|rho̱se [zu gr. ϰιρρός = gelb] w; -, -n, in fachspr. Fügungen: Cir|rho̱sis, Mehrz.: ...o̱ses: narbige Schrumpfung eines Organs. Cir|rho̱sis he̱patis [↑Hepar]:
= Leberzirrhose. Cir|rho̱sis peri|chol|an|gi̱tica: Leberschrumpfung, die im Anschluß an eine Cholangitis oder Gallenstauung entsteht. Cir|rho̱sis peri|tona̲e̲i: chronische Bauchfellentzündung mit Verwachsungen und Schrumpfungen des Bauchfells. Cir|rho̱sis pulmo̱num [↑Pulmo]:
Lungenverhärtung, bindegewebige Schrumpfungsvorgänge in der Lunge als Folge einer interstitiellen Lungenentzündung. Cir|rho̱sis re̱num [↑Ren]:
„Schrumpfniere“, degenerative Nierenerkrankung mit Bindegewebswucherung innerhalb der Niere, Verkleinerung der Niere, Verschmälerung der Rindenzone und Schwund des Nierenparenchyms. Cir|rho̱sis ven|tri̱culi: Verhärtung u. Schrumpfung der Magenwandung als Folge einer sklerotischen Gastritis.

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zirrhose — Sf Wucherung (besonders der Leber) per. Wortschatz fach. (19. Jh.) Neoklassische Bildung. Entlehnt aus frz. cirrhose. Dieses ist eine neoklassische Bildung zu gr. kirrhós gelb, orange (nach der Verfärbung der erkrankten Leber).    Ebenso nndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Zirrhose — Mikrofoto einer Leber Zirrhose als Folge einer Alkoholkrankheit. Eine Zirrhose (Cirrhosis) ist ein fortschreitendes Krankheitsgeschehen, das durch Bindegewebsvermehrung infolge einer chronischen Entzündung zur Verhärtung und narbigen Schrumpfung… …   Deutsch Wikipedia

  • Zirrhose — Schrumpfung * * * Zir|rho|se 〈f. 19〉 auf Entzündung beruhende Bindegewebswucherung, die drüsiges Gewebe angreift (LeberZirrhose) [<nlat. cirrhosis; zu grch. kirrhos „orangefarben“] * * * Zir|rho|se, die; , n [frz. cirrhose, zu griech. kirrhós …   Universal-Lexikon

  • Zirrhose — Zir|rho|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Med.〉 auf Entzündung beruhende Wucherung des Bindegewebes, die drüsiges Gewebe angreift: Zirrhosis; LeberZirrhose [Etym.: <neulat. cirrhosis <grch. kirrhos »orangefarben«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Zirrhose — Zir|rho|se die; , n <aus gleichbed. fr. cirrhose, dies zu gr. kirrhós »gelb, orange«, nach der Verfärbung der erkrankten Leber> Wucherung im Bindegewebe eines Organs (z. B. Leber, Lunge) mit nachfolgender Verhärtung u. Schrumpfung (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Zirrhose — Zir|rho|se, die; , n <griechisch> (Medizin chronische Wucherung von Bindegewebe mit nachfolgender Verhärtung und Schrumpfung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Primär biliäre Zirrhose — Mikrofoto einer Leberbiopsie bei Primär biliärer Zirrhose mit Inflammation der Gallengänge. (HE Färbung) …   Deutsch Wikipedia

  • Primär Biliäre Zirrhose — Klassifikation nach ICD 10 K74.3 Primäre biliäre Zirrhose Chronische nichteitrige destruktive Cholangitis …   Deutsch Wikipedia

  • Sekundär biliäre Zirrhose — Klassifikation nach ICD 10 K74 Fibrose und Zirrhose der Leber K74.4 Sekundäre biliäre Zirrhose …   Deutsch Wikipedia

  • Laennec-Zirrhose — Laennec Zir|rhose [laänạ̈k...; nach dem frz. Arzt R.Laennec ZirrhoseT. Laennec, 1781 1826]: Form der Leberzirrhose mit Verkleinerung und Verhärtung der Leber sowie höckeriger, granulierter Beschaffenheit der Leberoberfläche (die Leber selbst ist… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”