Zirkonium


Zirkonium
Zirko̱nium, in der internationalen chem. Nomenklatur: Zirco̱nium [zum Edelsteinnamen Zirkon gebildet] s; -s:
chem. Grundstoff, Metall; Zeichen: Zr

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zirkonium — Zirkonium, chemisches Zeichen Zr, Äquivalent: 419 (O = 100) od. 33,5 (H = 1), das Metall der Zirkonerde, welche im Zirkon, im Eudialyt u. einigen anderen seltenen Mineralien vorkommt. Um es darzustellen, wird vollkommen ausgetrocknetes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zirkonĭum — Zr, Metall, findet sich als Kieselsäuresalz im Zirkon und einigen andern seltenen Mineralien (Auerbachit, Malakon, Eudialit, Wöhlerit, Katapleiit) und wird aus Kaliumzirkoniumfluorid durch Kalium, aus Zirkoniumchloriddampf durch glühendes Natrium …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zirkonium [1] — Zirkonium Zr, Atomgew. 90,6, kommt in der Natur im Zirkon ZrO2 + SiO2 und einigen andern Mineralien vor. Die Zirkonerde ZrO2 wurde als Glühkörper im Linnemannschen Knallgasbrenner benutzt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil mancher Auerstrümpfe… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zirkonium [2] — Zirkonium, Zr, Atomgew. 90,6, spez. Gew. 6,4, Schmelzpunkt 2350°. Das Zirkoniumoxyd, ZrO2, dient neuestens als Zusatz zu Quarzglas (»Zirkonglas«) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zirkonium — Zirkonĭum, Zirkon (chem. Zeichen Zr), seltenes, dem Titan verwandtes metallisches Element, findet sich an Kieselsäure gebunden im Mineral Zirkon und als wasserhaltiges Oxyd im Malakon, graphitähnliches Pulver vom spez. Gewicht 4,15, Atomgewicht… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zirkonium — Zirkonium, Erdmetall, ein schwarzes, kohlenähnliches, zusammengebackenes Pulver darstellend, welches unter dem Polirstahl einigen Metallglanz zeigt. Klaproth entdeckte 1789 die Zirkonerde, u. Berzelius stellte aus ihr 1824 das Z. dar. Das Z.oxyd… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Zirkonium — Zir|ko|ni|um 〈n.; s; unz.; chem. 〉 stahlgraues bis silberweißes Metall, chem. Element, Ordnungszahl 40 [nlat.; → Zirkon] * * * Zir|ko|ni|um, (chem. fachspr.:) Zirconium, das; s [zu ↑ Zirkon; das Element wurde darin entdeckt]: wie Stahl… …   Universal-Lexikon

  • Zirkonium — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • zirkonium — s ( et el. zirkoniet el. zirkonium) metall …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Zirkonium — Zir|ko|ni|um 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; chem. Zeichen: Zr〉 stahlgraues bis silberweißes Metall, chem. Element, Ordnungszahl 40 [Etym.: neulat.; → Zirkon] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.