Widal-Reaktion


Widal-Reaktion
Widal-Reaktion vgl. Gruber-Widal-Reaktion

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gruber-Widal-Reaktion — Die Gruber Widal Reaktion, benannt nach dem Hygieniker Max von Gruber (1853 1927) und dem französischen Pathologen Fernand Widal (1862 1929), dient dem Nachweis von spezifischen Antikörpern mit Hilfe von Antigenen auf bekannten Bakterien. Durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gruber-Widal-Reaktion —   [nach M. von Gruber und F. Widal], artspezifische Agglutination von Bakterien durch ein Blutserum, das bekannte Antikörper (Agglutinine) enthält; dient zur Identifizierung von Bakterienstämmen …   Universal-Lexikon

  • Gruber-Widal-Reaktion — Gru̱ber Widạl Re|aktion [nach dem dt. Hygieniker u. Bakteriologen Max von Gruber (1853 1927) u. dem frz. Internisten Ferdinand Widal (1862 1929)]: ↑Agglutination eines Blutserums, das bestimmte Immunkörper enthält, mit Bakterien der… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Widal — Widal,   Fernand, französischer Bakteriologe und Serologe, * Dellys (Algerien) 9. 3. 1862, ✝ Paris 14. 1. 1929; ab 1911 Professor in Paris. Widal wurde bekannt durch die Gruber Widal Reaktion. Während des Ersten Weltkrieges wurde die von ihm… …   Universal-Lexikon

  • Widal — Georges Fernand Isidore Widal (* 9. März 1862 in Dellys (Algerien); † 14. Januar 1929 in Paris) war ein französischer Mediziner, Bakteriologe und Pathologe. Widal war ab 1911 Professor für Pathologie und ab 1918 für medizinische Klinik in Paris.… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernand Widal — Georges Fernand Isidore Widal (* 9. März 1862 in Dellys (Algerien); † 14. Januar 1929 in Paris) war ein französischer Mediziner, Bakteriologe und Pathologe. Leben Fernand Widal war ab 1911 Professor für Pathologie und ab 1918 für medizinische… …   Deutsch Wikipedia

  • Morbus Widal — Als Samter Trias, auch Morbus Samter oder Morbus Widal genannt[1], bezeichnet man eine Unverträglichkeits Reaktion nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure (ASS). 1922 beobachteten Widal und Kollegen, dass die ASS Unverträglichkeit sehr häufig… …   Deutsch Wikipedia

  • Lipopolysaccharid — Lipopolysaccharide (LPS) sind relativ thermostabile (wärmeunempfindliche) Verbindungen aus fettähnlichen (Lipo ) Bestandteilen und Zucker Bestandteilen (Polysacchariden). Sie sind in der Äußeren Membran gramnegativer Bakterien enthalten. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Lipopolysaccharide — (LPS) sind relativ thermostabile (wärmeunempfindliche) Verbindungen aus fettähnlichen (Lipo ) Bestandteilen und Zucker Bestandteilen (Polysacchariden). Sie sind in der Äußeren Membran gramnegativer Bakterien enthalten. Sie wirken als Antigene und …   Deutsch Wikipedia

  • Salmonelleninfektion — Klassifikation nach ICD 10 A02.0 Salmonellenenteritis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.