Strahlenkater
Stra̱hlenkater: nach Bestrahlung auftretende Allgemeinreaktionen des Körpers wie Mattigkeit, Kopfschmerzen usw.

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strahlenkater — Strahlenkater,   Strahlenschäden. * * * Strah|len|ka|ter, der (Med. Jargon): durch Einwirkung ionisierender Strahlen hervorgerufene, sich durch Müdigkeit, Erbrechen, Kopfschmerz, Appetitlosigkeit äußernde leichtere Erkrankung …   Universal-Lexikon

  • Strahlenschaden — Strah|len|scha|den 〈m. 4u〉 = Strahlenschädigung * * * Strah|len|scha|den, der, Strah|len|schä|di|gung, die (Physik, Med.): durch Einwirkung ionisierender Strahlen bes. an lebenden Organismen hervorgerufener Schaden. * * * Strahlenschäden,   1)… …   Universal-Lexikon

  • Strahlenkrankheit — Klassifikation nach ICD 10 T66 Strahlenkrankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Strahlentod — Die Strahlenkrankheit tritt nach akuter Bestrahlung des menschlichen Organismus durch Ionisierende Strahlung wie Röntgen oder Gammastrahlung auf. Die Strahlenkrankheit wird unter anderem nach Strahlungsunfällen oder Atombombenexplosionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kater — 1Ka|ter [ka:tɐ], der; s, : männliche Katze: unser Kater streunt nachts gern draußen herum.   2Ka|ter [ ka:tɐ], der; s, <Pl. selten> (ugs.): schlechte körperliche und seelische Verfassung nach unmäßigem Genuss von Alkohol: am nächsten Morgen …   Universal-Lexikon

  • Röntgenkater — Rọ̈ntgenkater,   Strahlenschäden. * * * Rọ̈nt|gen|ka|ter, der: Strahlenkater …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”