Arcus
Ạrcus [aus lat. arcus = Bogen] m; -, - [ạ́rku̱ß]:
anatom. Bez. für: Bogen, bogenförmiger Teil eines Organs. Ạrcus alveo|la̱ris: bogenförmiger freier Rand des Zahnfortsatzes des Ober- oder Unterkiefers. Ạrcus ante̱rior: vorderer Bogen des ↑Atlas. Ạrcus aọrtae: Aortenbogen, Krümmung des aufsteigenden Astes der ↑Aorta. Ạrcus cartila̱ginis crico|i̱deae: Ringknorpelbogen; der gebogene vordere Seitenteil des Ringknorpels. Ạrcus cọrneae = Arcus senilis. Ạrcus costa̱lis: „Rippenbogen“, der den unteren seitlichen Rand des Brustkorbs bildet. Ạrcus denta̱lis infe̱rior: „Zahnbogen“ des Unterkiefers. Ạrcus denta̱lis superior: „Zahnbogen“ des Oberkiefers. Ạrcus ilio|pecti̱neus: gebogener Abschnitt der ↑Fascia iliaca, der die ↑Lacuna musculorum und die ↑Lacuna vasorum voneinander trennt. Ạrcus lipo̱|ides: = Arcus senilis. Ạrcus lumbo|costa̱lis latera̱lis bzw. media|lis: Sehnenbogen, seitliche bzw. mittlere lokale Verstärkung der Faszien des ↑Musculus psoas major und ↑Musculus quadratus lumborum an der Abdominalfläche des Zwerchfells. Ạrcus palato|glọssus: vorderer Gaumenbogen, Schleimhautfalte im oberen Rachen, vor der Rachenmandel gelegen. Ạrcus palato|pharyn|ge̱|us: hinterer Gaumenbogen, Schleimhautfalte im mittleren Rachenraum, hinter der Rachenmandel gelegen. Ạrcus palma̱ris pro|fụndus: Arterienbogen in der Innenhand, unter der ↑Aponeurosis palmaris gelegen. Ạrcus palma̱ris super|ficia̱|lis: über der ↑Aponeurosis palmaris liegender Arterienbogen. Ạrcus palpe|bra̱lis infe̱rior: unterer Gefäßkranz der Augenlidspalte. Ạrcus palpe|bra̱lis supe̱rior: oberer Gefäßkranz der Augenlidspalte. Ạrcus pe̱dis lon|gitudina̱lis [↑Pes]:
das Längsgewölbe des Fußes. Ạrcus pe̱dis trans|versa̱lis: Quergewölbe des Fußes. Ạrcus planta̱ris: Arterienbogen der Fußsohle. Ạrcus poste̱rior: hinterer Bogen des ↑Atlas. Ạrcus pu̱bis: „Schambogen“, Bogen, der durch die beiden Schambeinäste gebildet wird. Ạrcus seni̱lis: „Greisenbogen“, bogenförmige Trübung des Hornhautrandes durch Cholesterineinlagerung (im höheren Lebensalter auftretend). Ạrcus super|cilia̱|ris: Augenbrauenbogen, knöcherner Wulst über dem oberen Augenhöhlenrand. Ạrcus tarse̱|us infe̱rior: = Arcus palpebralis inferior. Ạrcus tarse̱|us supe̱rior: = Arcus palpebralis superior. Ạrcus tendi̱ne|us: Sehnenbogen, Bindegewebsbogen zwischen Faszien und zwischen Sehnenansätzen an verschiedenen Knochenpunkten. Ạrcus tendi̱ne|us mụs|culi so̱lei [...e-i]:
Sehnenbogen zwischen den beiden Ursprüngen des Schollenmuskels an Schienbein und Wadenbein. Ạrcus veno̱sus: „Venenbogen“, bogenförmige Krümmung einer Vene. Ạrcus verte|bra̱lis: “Wirbelbogen“, Knochenring zwischen Wirbelkörper und Dornfortsatz. Ạrcus vola̱ris: = Arcus palmaris. Ạrcus zygoma̱ticus: “Jochbogen“, durch die Knochenfortsätze des Schläfenbeins und des Jochbeins gebildete Knochenbrücke am seitlichen Schädel

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arcus — de type barrière de nuage au dessus de Toulouse (France). L arcus (du latin : arcus signifiant simplement arc ) désigne un type de nuage bas ayant une forme d un rouleau ou d un arc allongé sur un plan horizontal apparaissant au cours d un… …   Wikipédia en Français

  • Arcus — may mean:*Arcus AS, a Norwegian producer of liquor *Arcus cloud, a low, horizontal cloud formation *Arcus Foundation, a foundation that envisions and contributes to a pluralistic world that celebrates diversity and dignity, invests in social… …   Wikipedia

  • arcuş — ARCÚŞ, arcuşuri, s.n. Vergea de lemn între capetele căreia se întind fire de păr de cal, care serveşte la producerea sunetelor unor instrumente cu coarde. – Arc + suf. uş. Trimis de ana zecheru, 28.05.2008. Sursa: DEX 98  ARCÚŞ s. (muz.) (reg.)… …   Dicționar Român

  • Arcus — ist die Vorsilbe um die inversen Winkelfunktionen zu kennzeichnen, siehe Arkusfunktion ein Wolkentyp, siehe Arcus (Wolke) ein Segelflugzeug des deutschen Herstellers Schempp Hirth, siehe Schempp Hirth Arcus die antike lateinische Bezeichnung für… …   Deutsch Wikipedia

  • ARCUS — (лат.), термин, чаще всего применяемый по отношению к сосудистой системе, для обозначения дугообразного соединения между собой концов двух сосудов, напр., при образовании сосудистых дуг брыжжейки, подошвенной д^ги, поверхностной и глубокой… …   Большая медицинская энциклопедия

  • Arcus — (lat.), 1) Bogen, sowohl Waffe (s. Bogen), als auch bogenförmiges Bauwerk etc.; bes. A. triumphālis, Triumphbogen; die römischen A., wie A. Augusti, A. Claudii etc., s. u. Triumphbogen u. Rom (a. Geogr.); 2) (Anat.), bogenförmige Krümmungen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arcus — (lat.), Bogen, z. B. in der Geometrie ein Kreisbogen; A. sinus x, geschrieben arc sin x, der Bogen, dessen Sinus = x ist, entsprechend Arc cos x, Arc tg x etc., der Bogen (oder Winkel), dessen Kosinus oder dessen Tangente etc. = x ist (vgl.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arcus — Arcus, s. Bogen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Arcus — (lat.), Bogen; A. senīlis, s.v.w. Altersring …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arcus — Arcus, lat., Bogen, in dem ganzen Umfange des deutschen Wertes …   Herders Conversations-Lexikon

  • arcus — (izg. ȁrkus) m DEFINICIJA mat. lučna mjera; jedinica radijan ETIMOLOGIJA lat.: luk …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”