Skrofulose
Skrofulo̱se [zu lat. scrofulae (Verkleinerungsbildung zu lat. scrofa = Mutterschwein) = Halsdrüsen, Halsgeschwülste] w; -, -n:
tuberkulöse Haut- und Lymphknotenerkrankung bei Kindern

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Skrofulose — Skrofulose, s. Skrofeln …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Skrofulose — Skrofulōse, Skrofelkrankheit, auch Drüsenkrankheit, chronische lokale Tuberkulose der Lymphdrüsen, infolge deren schleichende Entzündungen in den verschiedensten Organen auftretend; bekundet sich durch Anschwellung der Lymphdrüsen, namentlich… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Skrofulose — Heinrich IV. beim Heilungsritual Skrofulose (auch Skrofeln, von lateinisch scrofula = Halsdrüsengeschwulst) ist ein heute seltenes Leiden, das vorzugsweise Kleinkinder befällt. Früher wurde die Krankheit mit der Tuberkulose in Zusammenhang… …   Deutsch Wikipedia

  • Skrofulose — Skrofuloderm; Skrofeln * * * Skro|fu|lo|se, die; , n (Med.): bei Kindern auftretende tuberkulöse Erkrankung, bei der sich an der Haut u. an den Lymphknoten Geschwülste bilden. * * * Skrofulose   [zu lateinisch scrofulae »Halsdrüsen«,… …   Universal-Lexikon

  • Skrofulose — Skro|fu|lo|se 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Med.〉 tuberkulöse, allergische Reaktion im Kindesalter mit Schwellungen der Lymphknoten u. Katarrhen der oberen Luftwege, bei guter Hygiene u. Versorgung selten; Syn. Skrofeln [Etym.: → Skrofel] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Skrofulose — Skro|fu|lo|se die; , n <zu 1↑...ose> [tuberkulöse] Haut u. Lymphknotenerkrankung bei Kindern (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • skrofulose — skro|fu|lo|se sb., n (kirteltuberkulose) …   Dansk ordbog

  • Skrofulose — Skro|fu|lo|se, die; , n (Haut und Lymphknotenerkrankung bei Kindern) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Skrofeln — (Skrofulose, Drüsenkrankheit), eine Gruppe von Krankheitserscheinungen, die fast ausschließlich in den Jugendjahren sich findet und in Gestalt chronischer Entzündungen und Eiterungen vorwiegend die Lymphdrüsen, die Haut und die Schleimhäute… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jean-Paul Marat — (1824) Jean Paul Marat (* 24. Mai 1743 in Boudry, heute Kanton Neuchâtel, Schweiz; † 13. Juli 1793 in Paris) war Arzt, Verleger und Journalist. Er gilt als einer der radikalsten Führer der Französischen Revolution auf Seiten der Jakobiner …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”