Sklerödem
Skler|öde̱m [↑sklero... u. ↑Ödem] s; -s, -e, in fachspr. Fügungen: Scler|oede̱ma, Mehrz.: -ta: sklerodermieähnliche ödematöse Verhärtung des Unterhautfettgewebes

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sklerödem — Skler|ödem,   prall elastische Schwellung und Verhärtung der Haut, die infolge fiebriger Infektionskrankheiten v. a. im Bereich des Gesichts, des Schultergürtels und der Oberarme auftritt und durch Erregertoxine hervorgerufen wird. Bei… …   Universal-Lexikon

  • Sklerödem — Skler|ödem* das; s, e: mit einem ↑Ödem verbundene, sklerodermieähnliche Verhärtung des Unterhautfettgewebes, Schwelldarre (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Scleroedema — vgl. Sklerödem …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Sklerem — Sklere̱m [zu gr. σϰληρος = trocken; spröde; hart] s; s, e, in fachspr. Fügungen: Sclere̱ma, Mehrz.: ...ta: meist als ↑Sklerödem in Erscheinung tretende sklerodermieähnliche Erkrankung. Sclere̱ma adipo̱sum: “Fettsklerem“, Verhärtung des… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • sklero... — skle|ro..., Skle|ro..., vor Vokalen meist skler..., Skler... <aus gr. sklērós, vgl. ↑Sklera> Wortbildungselement mit der Bedeutung »hart, verhärtet«, z. B. Sklerometer, sklerotisch, Sklerödem …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”