Selbstwendung
Sẹlbstwendung: spontane Umwandlung einer kindlichen Querlage in eine Längslage während des Geburtsvorgangs; vgl. Selbstentwicklung

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selbstwendung — Selbstwendung, s.u. Wendung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wendung — Wendung, 1) die Handlung des Wendens; 2) (Versio), das geburtshülfliche Verfahren, durch welches statt des bei der Geburt vorliegenden Theiles des Kindes ein anderer in den Beckeneingang geführt u. dadurch bewirkt wird, daß die Längenachse der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Oskar Simon — (* 2. Januar 1845 in Berlin; † 2. März 1882 in Breslau) war ein deutscher Dermatologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Version — Versio̱n [zu lat. vertere, versum = drehen, wenden] w; , en, in fachspr. Fügungen: Vẹrsio, Mehrz.: ...io̱|nes: 1) selbsttätige oder durch einen manuellen Eingriff des Arztes ausgelöste Wendung des Fetus im Mutterleibe (in eine andere Lage). 2)… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”