Schilling-Zählkammer
Schịlling-Zählkammer [nach dem dt. Hämatologen Viktor Schilling, 1883-1960]:
graduierte Glasplatte zur Zählung von Blutzellen unter dem Mikroskop

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zählkammer — Zä̱hlkammer vgl. Thoma Zählkammer und Schilling Zählkammer …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Zählkammer — Neubauer improved Zählkammer mit aufgelegtem Deckglas Die Neubauer Zählkammer ist eine etwa 30 mm x 80 mm große und etwa 5 mm dicke Glasplatte mit einer um einen definierten Betrag vertieften Mittelfläche, auf der quadratische Felder definierter… …   Deutsch Wikipedia

  • Viktor Schilling — (* 28. August 1883 in Torgau; † 30. Mai 1960 in Rostock[1]) war ein deutscher Internist und Hämatologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Thoma-Zählkammer — Neubauer improved Zählkammer mit aufgelegtem Deckglas Die Neubauer Zählkammer ist eine etwa 30 mm x 80 mm große und etwa 5 mm dicke Glasplatte mit einer um einen definierten Betrag vertieften Mittelfläche, auf der quadratische Felder definierter… …   Deutsch Wikipedia

  • Neubauer-Zählkammer — Neubauer improved Zählkammer mit aufgelegtem Deckglas Die Neubauer Zählkammer ist eine etwa 30 mm x 80 mm große und etwa 5 mm dicke Glasplatte mit einer um einen definierten Betrag vertieften Mittelfläche, auf der quadratische… …   Deutsch Wikipedia

  • Hämozytometer — Neubauer improved Zählkammer mit aufgelegtem Deckglas Die Neubauer Zählkammer ist eine etwa 30 mm x 80 mm große und etwa 5 mm dicke Glasplatte mit einer um einen definierten Betrag vertieften Mittelfläche, auf der quadratische Felder definierter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”