Schiller-Jodprobe
Schịller-Jodprobe [nach dem östr.-amer. Pathologen Walter Schiller, 1887-1960]:
Test zur Diagnostizierung eines Muttermundkarzinoms durch Bepinseln der Portiogegend mit Jod, wobei unveränderte, mit Plattenepithel bedeckte Stellen sich braun färben, krebsverdächtige dagegen ungefärbt bleiben

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Walter Schiller (Arzt) — Walter Schiller (* 3. Dezember 1887 in Wien, Kaisertum Österreich; † 2. Mai 1960 in Evanston, USA) war ein österreichisch amerikanischer Mediziner, nach dem ein von ihm entwickelter Test auf Tumorzellen benannt ist. Schiller war das einzige Kind… …   Deutsch Wikipedia

  • Maltonweine — (Malzweine), alkoholhaltige, den Südweinen ähnliche Getränke, die aus Malz unter Anwendung des Hefereinzuchtverfahrens hergestellt werden. Der Erfinder des Verfahrens ist F. Sauer. Die erhaltenen Produkte lassen sich hinsichtlich des Geschmackes… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”