sacer


sacer
sa̱cer, sa̱|cra, sa̱|crum [aus lat. sacer = heilig]:
heilig; z. B. in den Fügungen ↑Os sacrum, ↑Morbus sacer

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sacer [1] — Sacer (lat.), 1) heilig; 2) bei den Römern Einer, welcher von dem Volke wegen eines Verbrechens verurtheilt u. für vogelfrei erklärt war; 3) (Med.), S. ignis, s. Ignis. S. morbus, die Epilepsie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sacer [2] — Sacer, 1) altes Geschütz von 9 Fuß Länge u. 2150 Pfund Gewicht, schoß eine 12 pfündige Kugel; 2) 5pfündige Viertelsschlange von 34 Kaliber Länge, 25 Centner Schwere; außer Gebrauch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sacer [3] — Sacer, Gottfried Wilhelm, geb. 1635 in Naumburg, studirte seit 1653 in Jena die Rechtswissenschaften; nachdem er als Führer vornehmer Jünglinge mehre Universitäten besucht u. Reisen gemacht, auch eine kurze Zeit lüneburgische Kriegsdienste… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sacer — (lat.), bei den Römern alles (Sachen und Personen), was unter öffentlicher Autorität (auf religiösem Gebiet durch den Pontifex) als göttliches Eigentum oder als göttlicher Strafe verfallen erklärt ist. Göttern geweihte Gegenstände (Tempel, Altäre …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sacer — (3. März), auch Mosacer und Mosacra genannt, war nach Colganus ein heil. Abt in Irland, als welcher er drei Klöstern vorgestanden sein soll. Im Mart. Taml führt er den Beinamen Mac Senain. Er lebte zu Saggart im Erzbisthum Dublin. Die Boll.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Sacer — Sacer, lat., geheiligt; verflucht; s.mons, der hl. Berg, jenseits des Anio im Sabinerland, wohin sich die römische plebs 493 v. Chr. begab; s. röm. Geschichte …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sacer — Gottfried Wilhelm Sacer (* 11. Juli 1635 in Naumburg (Saale), † 8. September 1699 in Wolfenbüttel) war ein deutscher Dichter, Satiriker und Poetiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • SACER — I. SACER Ignis, qui super Altari in V. T. erat et victimas de pascebat sanctificabatque. Et quidem Igne caelesti Sacrificia consumpta fuisse, saepius in sacris legimus, ubi de Abele, Noacho, Abrahamo, Gideone, Manon, David Elia etc. quorum… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Sacer, S. — S. Sacer (Sacrinus), (5. Juni). ein Martyrer zu Rom. S. S. Felicula.2 …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Sacer — Hellig …   Danske encyklopædi


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.