Rhachiotomie
Rha|chio|tomi̲e̲ [↑rhachi... u. ↑...tomie] w; -, ...i̱en:
operative Eröffnung der Wirbelsäule bzw. des Wirbelsäulenkanals (z. B. im Rahmen einer Bandscheibenoperation)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rhachiotomie — Rha|chi|o|to|mie die; , ...ien <zu ↑...tomie> operative Eröffnung der Wirbelsäule bzw. des Wirbelsäulenkanals (z. B. bei einer Bandscheibenoperation; Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • rhachi..., Rhachi... — rha|chi..., Rha|chi..., auch: rha|chio..., Rha|chio..., gelegentlich in eindeutschender Schreibung: ra|chi..., Ra|chi... bzw. ra|chio..., Ra|chio... [aus gr. ϱ̔αχις = Rücken; Rückgrat]: Bestimmungswort von Zus. mit der Bed. „Wirbelsäule;… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • rhachi... — rha|chi..., Rha|chi..., auch rhachio..., Rhachio... <aus gr. rháchis »Rücken, Rückgrat«> Wortbildungselement mit der Bedeutung »Wirbelsäule, Rückenmark«, z. B. Rhachialgie, Rhachiotomie …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”