Psychoanaleptikum
Psycho|ana|lẹptikum [↑psycho... u. ↑Analeptikum] s; -s, ...ka: Arzneimittel, das die geistige Leistungsfähigkeit steigert

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Psychoanaleptikum — Als Stimulantia, Stimulanzien, Stimulantien (v. lat. stimulare „anregen“) auch Psychostimulantien, Psychotonika oder Psychoanaleptika werden Substanzen bezeichnet, die anregend auf den Organismus wirken. Die Weltgesundheitsorganisation WHO… …   Deutsch Wikipedia

  • Arzneimittelabusus — Klassifikation nach ICD 10 F11 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide F13 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika …   Deutsch Wikipedia

  • Arzneimittelmissbrauch — Klassifikation nach ICD 10 F11 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide F13 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika …   Deutsch Wikipedia

  • Medikamentenabhängigkeit — Klassifikation nach ICD 10 F11 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide F13 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika …   Deutsch Wikipedia

  • Medikamentenmissbrauch — Klassifikation nach ICD 10 F11 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide F13 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika …   Deutsch Wikipedia

  • Eli Lilly — Unternehmensform Gründung 1876 Unternehmenssitz Indianapolis …   Deutsch Wikipedia

  • Lilly (Unternehmen) — Eli Lilly Unternehmensform Gründung 1876 Unternehmenssitz Indianapolis …   Deutsch Wikipedia

  • Lilly Pharma — Eli Lilly Unternehmensform Gründung 1876 Unternehmenssitz Indianapolis …   Deutsch Wikipedia

  • Psychostimulans — Psy|cho|sti̱mulans [↑psycho... u. ↑Stimulans] s; , ...ạnzien [...ien] u. ...ạntia (meist Mehrz.): = Psychoanaleptikum …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”