Antiarrhythmikum
Anti|ar|rhỵth|mikum [zu ↑anti... und ↑Arrhythmie] s; -s, ...ka: Arzneimittel, das den Herzrhythmus normalisiert.

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antiarrhythmikum — ist ein Oberbegriff für Arzneistoffe, die zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen eingesetzt werden. Traditionell werden Antiarrhythmika nach ihren elektrophysiologischen Wirkungsmechanismen in vier Klassen (I bis IV nach Vaughan/Williams[1])… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiarrhythmikum — An|ti|ar|rhyth|mi|kum [↑ anti ↑ a (1); griech. rhythmós = Rhythmus; ↑ ikum], das; s, …ka: den Herzrhythmus normalisierende Mittel …   Universal-Lexikon

  • Antiarrhythmikum — An|ti|ar|rhyth|mi|kum das; s, ...ka <zu ↑anti..., ↑Arrhythmie u. ↑...ikum> Arzneimittel, das den Herzrhythmus normalisiert (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Xylocain — Strukturformel Allgemeines Freiname Lidocain Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Lidocain — Strukturformel Allgemeines Freiname Lidocain Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Cordarex — Strukturformel Allgemeines Freiname Amiodaron …   Deutsch Wikipedia

  • Sedacoron — Strukturformel Allgemeines Freiname Amiodaron …   Deutsch Wikipedia

  • Amiodaron — Strukturformel Allgemeines Freiname Amiodaron …   Deutsch Wikipedia

  • Darob — Strukturformel Allgemeines Freiname Sotalol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Rentibloc — Strukturformel Allgemeines Freiname Sotalol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”