Parabiose
Para|bio̱|se [zu ↑para... u. gr. βίος = Leben] w; -, -n:
1) das Zusammenleben zweier miteinander verwachsener Organismen (auch im Sinne einer Mißbildung). 2) künstliche operative Vereinigung zweier Organismen durch Gefäßanastomosen

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • parabiose — [ parabjoz ] n. f. • 1893; de 1. para et gr. biôsis, de bios « vie » ♦ Biol. Greffe dite « siamoise », par laquelle on soude deux organismes, ce qui permet des échanges physiologiques entre eux. ● parabiose nom féminin Soudure expérimentale entre …   Encyclopédie Universelle

  • Parabiose — (griech.) heißt das Zusammenleben von Tieren ohne erkennbaren gegenseitigen Vorteil, wie es bei der Symbiose (s. d.) zuweilen beobachtet wird, wo nur Wohnungsgemeinschaft besteht. So nistet auf den Pampas Südamerikas die Kanincheneule in den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Parabiose — 1. Der Ausdruck Parabiose (para griechisch: neben, über bei; bios griechisch: Leben) bezeichnet die Interaktion von Organismen (Parabionten), bei denen der eine mit dem anderen verwachsen ist. Dieser Zustand kommt natürlich vor bei Fischen, bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Parabiose — Pa|ra|bio|se 〈f. 19; Biol.〉 Zusammenleben zweier Lebewesen, die miteinander verwachsen sind, z. B. bei siamesischen Zwillingen [<grch. para „neben“ + bios „Leben“] * * * Parabiose   [zu griechisch bíos »Leben«] die, / n, das Zusammenleben… …   Universal-Lexikon

  • Parabiose — Pa|ra|bi|o|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Biol.〉 Zusammenleben zweier Lebewesen, die miteinander verwachsen sind, z. B. bei siamesischen Zwillingen [Etym.: <Para… + …biose] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Parabiose — Pa|ra|bi|o|se die; , n <zu ↑...biose> das Zusammenleben u. Aufeinandereinwirken zweier Lebewesen der gleichen Art, die miteinander verwachsen sind (Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • parabioză — PARABIÓZĂ, parabioze, s.f. 1. (med.) Pierdere a conductibilităţii normale a unui nerv. 2. Stare a unui organism aflat la limita de jos a condiţiilor vitale. [pr.: bi o ] – Din fr. parabiose. Trimis de valeriu, 03.02.2004. Sursa: DEX 98 … …   Dicționar Român

  • Endosymbiose — Falscher Clownfisch (Amphiprion ocellaris) und Prachtanemone (Heteractis magnifica) Symbiose (griech. syn/sym, zusammen; bios, Leben) bezeichnet in Europa die Vergesellschaftung von Individuen unterschiedlicher Arten, die für beide Partner… …   Deutsch Wikipedia

  • Eusymbiose — Falscher Clownfisch (Amphiprion ocellaris) und Prachtanemone (Heteractis magnifica) Symbiose (griech. syn/sym, zusammen; bios, Leben) bezeichnet in Europa die Vergesellschaftung von Individuen unterschiedlicher Arten, die für beide Partner… …   Deutsch Wikipedia

  • Interspezifische Beziehungen — Interspezifische Wechselbeziehungen sind Beziehungen zwischen Individuen oder Populationen unterschiedlicher Arten. Sie bestehen in der Regel über längere Zeitspannen hinweg und können zumindest für einen Teilnehmer hemmend oder fördernd sein.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”