Neurofibrom
Neu|ro|fi|bro̱m [↑neuro... u. ↑Fibrom] s; -s, -e:
gutartige Geschwulst im Bereich peripherer Nerven, die sich aus bindegewebigen Anteilen des Nervengewebes aufbaut

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • neurofibrom — NEUROFIBRÓM s.n. Ţesut fibros al tecilor nervilor. [pl. oame. / < fr. neurofibrome]. Trimis de LauraGellner, 22.06.2005. Sursa: DN  NEUROFIBRÓM s. n. tumoare benignă din ţesutul fibros al tecilor nervilor. (< fr. neurofibrome) Trimis de… …   Dicționar Român

  • Neurofibrom — Neurofibrom,   gutartiger Tumor, der von Zellen der Markscheide peripherer Nervenfasern ausgeht und bindegewebige Anteile besitzt. Durch langsam fortschreitendes Wachstum kann es zu Schmerzen und neurologischen Ausfällen kommen; tritt gehäuft bei …   Universal-Lexikon

  • neurofibrom — neurofìbrōm m <G neurofibróma> DEFINICIJA pat. neočahureni, dobroćudni tumor mekog tkiva ETIMOLOGIJA neuro + v. fibrom …   Hrvatski jezični portal

  • Neurofibrom — Klassifikation nach ICD 10 D36 Gutartige Neubildung an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen D36.1 Periphere Nerven und autonomes Nervensystem …   Deutsch Wikipedia

  • Neurofibrom — Neur|o|fi|brom* das; s, e: gutartige Geschwulst im Bereich peripherer Nerven, die sich aus bindegewebigen Anteilen des Nervengewebes aufbaut (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Lisch-Knötchen — Klassifikation nach ICD 10 Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) von Recklinghausen Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Morbus Recklinghausen — Klassifikation nach ICD 10 Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) von Recklinghausen Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • NF1 — Klassifikation nach ICD 10 Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) von Recklinghausen Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Neurofibromatose Typ 1 — Klassifikation nach ICD 10 Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) von Recklinghausen Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hauterkrankungen — Diese Liste sammelt Artikel zu Erkrankungen, die vom Hautarzt behandelt werden. Neben den eigentlichen Hautkrankheiten sind dies historisch bedingt unter anderem auch Erkrankungen aus dem Bereich der Venerologie, Phlebologie und Andrologie, sowie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”