Neuroepithel
Neu|ro|epi|the̱l [↑neuro... u. ↑Epithel] s; -s, -e u. ...lien [...ien], auch latinisiert: Neu|ro|epi|the̱lium s; -s, ...lia u. eindeutschend: ...lien [...ien]:
epithelialer Zellverband aus Sinnes- u. Stützzellen in Sinnesorganen. Neu|ro|epi|the̱lium cri̱stae ampụllae: Sinnesepithel der Bogengangsampulle im Innenohr. Neu|ro|epi|the̱lium ma̱culae: im Labyrinth gelegenes Epithel der Sinnesfelder für die Wahrnehmung der Lage des Kopfes im Raum

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neuroepithel — Die verschiedenen Epithelarten Das Epithel [epiˈteːl] (gr. ἐπί epí „auf“, „über“ und θηλή thelé „Mutterbrust“, „Brustwarze“) ist eine biologisch medizinische Sammelbezeichnung für Deckgewebe und Drü …   Deutsch Wikipedia

  • Neuroepithel — Neu|ro|epi|thel, das; s, e (Med.): epithelialer Zellverband aus Sinneszellen …   Universal-Lexikon

  • Neuroepithel — Neu|ro|epi|thel das; s, e: ↑epithelialer Zellverband aus Sinneszellen (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Aquaeductus cerebri — Der Aquaeductus mesencephali, auch Aquaeductus cerebri, Aquaeductus Sylvii oder seltener Sylviussche bzw. Sylvische Wasserleitung genannt (nach Franciscus Sylvius), ist ein Teil des Ventrikelsystems des Gehirns und zählt somit zu den inneren… …   Deutsch Wikipedia

  • Cerebrales Aquädukt — Der Aquaeductus mesencephali, auch Aquaeductus cerebri, Aquaeductus Sylvii oder seltener Sylviussche bzw. Sylvische Wasserleitung genannt (nach Franciscus Sylvius), ist ein Teil des Ventrikelsystems des Gehirns und zählt somit zu den inneren… …   Deutsch Wikipedia

  • Esthesioneuroblastom — Klassifikation nach ICD 10 C30.0 Bösartige Neubildung der Nasenhöhle …   Deutsch Wikipedia

  • Intrazellulärer Rezeptor — Als Rezeptor wird in der Biologie auf zellulärer Ebene eine spezialisierte Zelle bezeichnet, die bestimmte äußere und innere chemische oder physikalische Reize in eine für das Nervensystem verständliche Form bringt, oder auf molekularer Ebene ein …   Deutsch Wikipedia

  • Membranrezeptor — Als Rezeptor wird in der Biologie auf zellulärer Ebene eine spezialisierte Zelle bezeichnet, die bestimmte äußere und innere chemische oder physikalische Reize in eine für das Nervensystem verständliche Form bringt, oder auf molekularer Ebene ein …   Deutsch Wikipedia

  • Primärer Rezeptor — Als Rezeptor wird in der Biologie auf zellulärer Ebene eine spezialisierte Zelle bezeichnet, die bestimmte äußere und innere chemische oder physikalische Reize in eine für das Nervensystem verständliche Form bringt, oder auf molekularer Ebene ein …   Deutsch Wikipedia

  • Rezeptoren — Als Rezeptor wird in der Biologie auf zellulärer Ebene eine spezialisierte Zelle bezeichnet, die bestimmte äußere und innere chemische oder physikalische Reize in eine für das Nervensystem verständliche Form bringt, oder auf molekularer Ebene ein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”