Neurapraxie
Neur|apraxi̲e̲ [↑neuro... u. gr. ἀπραξία = Untätigkeit] w; -, ...i̱en:
leichtere Nervenverletzung od. -schädigung mit vorübergehenden, kurzdauernden [peripheren] Ausfallserscheinungen, jedoch ohne degenerative Gewebsveränderungen

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neurapraxie — Klassifikation nach ICD 10 T14.4 Verletzung eines oder mehrerer Nerven an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …   Deutsch Wikipedia

  • Neurapraxie — La neurapraxie est un trouble du système nerveux périphérique caractérisé par une perte des fonctions motrices et sensorielles. La neurapraxie est dérivée du mot apraxie. Lien externe Définition Portail de la médecine …   Wikipédia en Français

  • Neurapraxie — Neu|ra|pra|xie* die; , ...ien <zu ↑neuro... u. gr. apraxía »Untätigkeit«> leichtere Nervenverletzung od. schädigung mit vorübergehenden Ausfallserscheinungen (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nervenverletzung — Klassifikation nach ICD 10 T14.4 Verletzung eines oder mehrerer Nerven an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …   Deutsch Wikipedia

  • Neuronotmesis — Klassifikation nach ICD 10 T14.4 Verletzung eines oder mehrerer Nerven an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …   Deutsch Wikipedia

  • Neuropraxie — Klassifikation nach ICD 10 T14.4 Verletzung eines oder mehrerer Nerven an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …   Deutsch Wikipedia

  • Paralysie des amoureux — Klassifikation nach ICD 10 T14.4 Verletzung eines oder mehrerer Nerven an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …   Deutsch Wikipedia

  • Axonotmesis — Die Axonotmesis ist ein traumatischer Schaden eines peripheren Nerven mit Durchtrennung des Axons. Die Myelinscheide aus Schwann Zellen wird dabei ebenfalls beschädigt, entscheidend ist jedoch, dass die Kontinuität der Hüllstrukturen des Nerven… …   Deutsch Wikipedia

  • Neurotmesis — Die Neurotmesis ist eine traumatische Schädigung eines peripheren Nerven, bei der neben dem Axon (Axonotmesis) auch die Myelinscheide und die bindegewebigen Begleitstrukturen (Perineurium, Epineurium) mehr oder weniger durchtrennt werden. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Brachialgia paraesthetica nocturna — Klassifikation nach ICD 10 G56.0 Karpaltunnel Syndrom …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”