multilokulär


multilokulär
multi|lokulä̱r, in fachspr. Fügungen: multi|locula̱ris, ...re [zu ↑multi... u. ↑Locus]:
1) an vielen Stellen auftretend. 2) vielkammerig, aus vielen Kammern bestehend (z. B. in der Fügung ↑Echinococcus multilocularis)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alveolarzellkarzinom — Klassifikation nach ICD 10 C34 Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge …   Deutsch Wikipedia

  • Bronchioloalveoläres Karzinom — Klassifikation nach ICD 10 C34 Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge …   Deutsch Wikipedia

  • Maligne Lungenadenomatose — Klassifikation nach ICD 10 C34 Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge …   Deutsch Wikipedia

  • Plexuscyste — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Plexuszyste — bei einem Feten mit Trisomie 18, Histologisches Präparat (Hämatoxylin Eosin) Als Plexuszysten (Plexus chorioideus Zysten) werden harmlose zystische Strukturen ohne eigenen Krankheitswert im Bereich des Plexus chorioideus im Gehirn eines… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.