Mitralinsuffizienz
Mi|tra̱l|in|suf|fizienz: ungenügende Schließfähigkeit der Mitralklappe (selten angeborener, meist erworbener Herzfehler).

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mitralinsuffizienz — Klassifikation nach ICD 10 I34.0 Mitralklappeninsuffizienz (nichtrheumatisch) I05.1 Rheumatische Mitralklappeninsuffizienz Q23.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Mitralinsuffizienz — Mitral|insuffizi|enz,   Herzklappenfehler mit Schlussunfähigkeit der Mitralklappe (Herzkrankheiten) …   Universal-Lexikon

  • Mitralinsuffizienz — Mi|tral|in|suf|fi|zi|enz die; , en: nicht ausreichende Schließfähigkeit der Mitralklappe (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mitralklappeninsuffizienz — Klassifikation nach ICD 10 I34.0 Mitralklappeninsuffizienz (nichtrheumatisch) I05.1 Rheumatische Mitralklappeninsuffizienz …   Deutsch Wikipedia

  • Dilative Kardiomyopathie — Klassifikation nach ICD 10 I42.0 Dilatative Kardiomyopathie …   Deutsch Wikipedia

  • Aortenklappenersatz — Als künstliche Herzklappe bezeichnet man einen aus technischem Material gefertigten Ersatz für eine natürliche Herzklappe. Man unterscheidet mechanische und biologische Herzklappen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Mechanische Herzklappen 2.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrhythmie — 12 Kanal EKG mit Herzrhythmusstörung (Sinusrhythmus mit bimorphen ventrikulären Extrasystolen) Unter einer Herzrhythmusstörung (Abk.: HRS, auch Arrhythmie von griechisch ἄρρυϑμος „unrhythm …   Deutsch Wikipedia

  • Arrhythmogen — 12 Kanal EKG mit Herzrhythmusstörung (Sinusrhythmus mit bimorphen ventrikulären Extrasystolen) Unter einer Herzrhythmusstörung (Abk.: HRS, auch Arrhythmie von griechisch ἄρρυϑμος „unrhythm …   Deutsch Wikipedia

  • Atrioventrikularklappe — Die vier Herzklappen wirken im Herz als Ventile und verhindern einen Rückstrom des Blutes in die falsche Richtung. Jede Herzhälfte hat eine Segelklappe (Atrioventrikularklappe) und eine Taschenklappe (Semilunarklappe). Die Segelklappen liegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Brockenbrough-Phänomen — Die Hypertrophe Kardiomyopathie (auch: hypertrophische Kardiomyopathie; HCM; früher: idiopathische hypertrophe subaortale Stenose; IHSS) ist eine angeborene Erkrankung und gehört zur großen Gruppe der Kardiomyopathien (gr. kardio (καρδία) Herz,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”