koagulieren


koagulieren
ko|aguli̲e̲|ren: ausflocken, gerinnen; gerinnen lassen (z. B. von Blut od. Eiweiß)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koagulieren — (lat., gerinnen), der Übergang eines Eiweißkörpers aus dem löslichen in den unlöslichen Zustand, wenn sich der Eiweißkörper dabei aus seiner Lösung abscheidet. Eiweißlösungen gerinnen beim Erhitzen, Käsestofflösungen (z. B. die Milch) durch eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Koagulieren — Koagulieren, Koagulation (lat.), das Gerinnen, der Übergang eines Eiweißkörpers aus dem löslichen in den unlöslichen Zustand. Koagŭlum, Gerinnsel. Koagulationsnekrose, eine Art des Brandes, bei dem die abgestorbenen Gewebe eine geronnene Masse… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • koagulieren — koagulieren:⇨gerinnen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Koagulieren — koaguliacija statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Koloidinių dalelių sukibimas į stambesnius darinius. atitikmenys: angl. coagulation vok. Ausflockung, f; Gerinnen, n; Gerinnung, f; Koagulation, f; Koagulieren, n rus.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • koagulieren — ko|a|gu|lie|ren 〈V. intr. u. V. tr.; hat; Med.; Chem.〉 einer Koagulation unterworfen sein od. unterwerfen [<lat. coagulare „gerinnen“] * * * ko|agu|lie|ren <sw. V.> (Chemie): a) <ist> ↑ ausflocken (b), gerinnen; b) <hat> …   Universal-Lexikon

  • koagulieren — ko|a|gu|lie|ren 〈V.; Chemie〉 einer Koagulation unterworfen sein od. unterwerfen [Etym.: <lat. coagulare »gerinnen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • koagulieren — ko|a|gu|lie|ren <aus lat. coagulare »gerinnen machen«, eigtl. »zusammenbringen«> ausflocken, gerinnen [lassen] (Chem.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • koagulieren — ko|agu|lie|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Koagulation — Gerinnung; Gerinnen * * * Ko|a|gu|la|ti|on 〈f. 20; Med.; Chem.〉 Ausflockung einer kolloidalen Lösung durch Zusatz von Elektrolyten, entgegengesetzt geladenen Kolloiden od. durch Erhitzen od. mechanische Einwirkung wie Schütteln, Flockung * * *… …   Universal-Lexikon

  • Filmjölk — Als Filmjölk (schwedisch) wird eine vor allem in Skandinavien beliebte Form sämiger, mild schmeckender Dickmilch (Sauermilch) bezeichnet. Verwandt ist der dänische Ymer und der finnische Viili. Die Abkürzung Fil ist allgemein gebräuchlich. In… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.