Ketoacidose


Ketoacidose
Keto|acido̱se, eindeutschend auch: Keto|azido̲se [↑Keton u. ↑Acidose] w; -, -n:
Acidose durch vermehrte Bildung von Ketonen.

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ketoacidose — Klassifikation nach ICD 10 E87.2 Ketoazidose …   Deutsch Wikipedia

  • Ketoacidose — Ke|to|a|ci|do|se [↑ Keton u. ↑ Acidose] ↑ Ketonkörper. * * * Ketoacidose,   durch Anhäufung von Ketonkörpern entstehende metabolische Acidose …   Universal-Lexikon

  • Ketoacidose — Ke|to|aci|do|se [...atsi...] die; , n: ↑Acidose durch vermehrte Bildung von Ketonen (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ketonkörper — Ke|ton|kör|per: Sammelbez. für Aceton, Acetessigsäure u. deren Derivat 3 Hydroxybuttersäure, die aufgrund von Stoffwechselstörungen (↑ Ketose, 2) überproportional im Blut (Ketonämie, vgl. Acetonämie) u./od. im Harn (Ketonurie, z. B. Acetonurie,… …   Universal-Lexikon

  • ketoacidotisch — keto|acido̱tisch, eindeutschend auch: keto|azido̱tisch: die Ketoacidose betreffend, mit Ketoacidose verbunden …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Insulin — In|su|lin 〈n. 11; unz.〉 vom Inselorgan der Bauchspeicheldrüse gebildetes Hormon, das den Blutzuckerspiegel senkt [zu lat. insula „Insel“, nach den langerhansschen Inseln] * * * In|su|lin [lat. insula = Insel (wegen der Bildung in den Langerhans… …   Universal-Lexikon

  • Ketose — Ke|to|se 〈f. 19; Chem.〉 einfacher Zucker mit einer = C = O Gruppe in der Art der Ketone, z. B. Fruchtzucker * * * Ke|to|se, die; , n: 1) [↑ Ket u. ↑ ose (1)]: Gruppenbez. für ↑ Monosaccharide mit drei u. mehr C Atomen, von denen eines Bestandteil …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.