kausal


kausal
kau|sa̱l, in fachspr. Fügungen: cau|salis, ...le [zu lat. causa = Grund, Ursache]:
ursächlich; die Ursache betreffend; z. B. in der Fügung ↑Indicatio causalis

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kausal — Adj erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus spl. causālis, zu l. causa Grund . Abstraktum: Kausalität.    Ebenso nndl. causaal, ne. causal, nfrz. causal, nschw. kausal, nnorw. kausal; kosen. ✎ HWPh 4 (1976), 798 803; BlW 3 (1985), 288 310;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kausal — Adj. (Aufbaustufe) geh.: auf Ursache und Wirkung beruhend Synonym: ursächlich Beispiele: Der Überfall war kausal für seinen Tod. Das Ereignis war durch ein anderes kausal bedingt …   Extremes Deutsch

  • Kausāl — (lat.), ursachlich …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kausal — Kausāl (vom lat. causa), ursachlich, begründend. Kausalität, Ursächlichkeit, das Verhältnis der Ursache zur Wirkung, das zwischen zwei im Kausalverhältnis oder Kausalnexus stehenden Objekten stattfindet. Kausalprinzip, die Ursächlichkeit als das… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • kausal — »ursächlich«: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Adjektiv ist entlehnt aus lat. causalis »zur Ursache gehörend«, einer Bildung zu lat. causa »Grund; Ursache; Sache« (vgl. ↑ kosen). Abl.: Kausalität »Zusammenhang von Ursache und Wirkung« (18. Jh.) …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kausal — Kausalität (lat. causa „Ursache“) bezeichnet die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung, betrifft also die Abfolge aufeinander bezogener Ereignisse/Zustände. Die Kausalität (ein kausales Ereignis) hat eine feste zeitliche Richtung, die immer von… …   Deutsch Wikipedia

  • kausal — ursächlich; die Ursache betreffend * * * kau|sal 〈Adj.〉 ursächlich, auf dem Verhältnis zw. Ursache u. Wirkung beruhend, mit der Ursache verbunden; Sy begründend ● kausale Konjunktion 〈Gramm.〉 K. des Grundes, z. B. weil; → Lexikon der Sprachlehre… …   Universal-Lexikon

  • kausal — ursächlich; (bildungsspr.): ätiologisch; (Sprachwiss.): begründend. * * * kausal:⇨ursächlich kausalursächlich,bewirkend,begründend,demKausalgesetzentsprechend …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • kausal — kau·sa̲l Adj; 1 geschr; durch das Verhältnis zwischen Ursache undWirkung bestimmt ≈ ursächlich <eine Beziehung, ein Zusammenhang; etwas ist (durch etwas) kausal bedingt> || K : Kausalbeziehung, Kausalzusammenhang 2 Ling; <ein Nebensatz,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kausal... — Kau|sal... <zu ↑kausal> Wortbildungselement mit der Bedeutung »einen Zusammenhang darstellend, eine Begründung gebend«, z. B. Kausalgesetz …   Das große Fremdwörterbuch

  • kausal — kau|sal adj., t, e (årsagsbestemt), i sms. kausal , fx kausalforbindelse …   Dansk ordbog


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.