Kälteanästhesie
Kạ̈lte|an|äs|thesie: Lokalanästhesie durch Anwendung von Kälte (Eiswasser oder Eispackungen, Chloräthylspray)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kälteanästhesie — ist eine Form der örtlichen Betäubung, bei der man die betreffenden Partien durch Kälte schmerzunempfindlich macht. Man verwendet dabei festes Kohlendioxid oder Ethylchlorid; letzteres meist in Form eines Sprays, dem sogenannten Eisspray.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kälteanästhesie — Kạ̈l|te|an|äs|the|sie, die (Med.): örtliche Betäubung durch Anwendung von Kälte (Eispackungen o. Ä.) …   Universal-Lexikon

  • Kryoanalgesie — Kälteanästhesie ist eine Form der örtlichen Betäubung, bei der man die betreffenden Partien durch Kälte schmerzunempfindlich macht. Man verwendet dabei festes Kohlendioxid oder Ethylchlorid; letzteres meist in Form eines Sprays, dem sogenannten… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmerzbehandlung — Die Erkenntnis, dass chronische Schmerzen eigenen Krankheitswert erlangen können und besondere Behandlungsformen und einrichtungen erfordern, hatte in den USA bereits in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts zur Gründung der ersten Schmerzklinik… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmerzpsychotherapie — Die Erkenntnis, dass chronische Schmerzen eigenen Krankheitswert erlangen können und besondere Behandlungsformen und einrichtungen erfordern, hatte in den USA bereits in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts zur Gründung der ersten Schmerzklinik… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisspray — Kältespray (auch Eisspray) ist ein in einer Sprühdose abgefülltes Flüssiggas, das dazu dient, Gegenstände oder Körperteile abzukühlen. So werden üblicherweise Temperaturen von 25 bis 55 °C erreicht. Verschiedene Gase und Gasgemische werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmerztherapie — Unter dem Begriff Schmerztherapie werden alle therapeutischen Maßnahmen zusammengefasst, die zu einer Reduktion von Schmerz führen. Da insbesondere die Behandlung chronischer Schmerzen einen interdisziplinären Ansatz erfordert, wird dazu auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Хорват Алексей Николаевич — Хорват (Алексей Николаевич) патолог, родился в 1836 году; окончил курс на медицинском факультете Киевского университета в 1865 году. В 1876 году утвержден Киевским университетом в степени доктора медицины; в 1882 1896 гг. состоял профессором… …   Биографический словарь

  • Хорват, Алексей Николаевич — патолог; род. в 1836 г.; окончил курс на медицинском факультете Киевском университете в 1865 г. В 1876 г. утвержден Киевск. унив. в степени д ра медицины; в 1882 96 г. состоял профессором Казанского унив. по кафедре общей патологии. Состоит… …   Большая биографическая энциклопедия

  • Хорват Алексей Николаевич — патолог, род. в 1836 г.; окончил курс на медицинском факультете Киевск. унив. в 1865 г. В 1876 г. утвержден Киевск. унив. в степени д ра медицины; в 1882 96 г. состоял профессором Казанского унив. по кафедре общей патологии. Состоит членом 2 й… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”